Menü und Suche

Aktuelle Ausstellung in der halle 267

Jahresausstellung des BBK 2018 - ICH

Am Freitag, den 19. Oktober 2018 um 20 Uhr, eröffnet die Jahresausstellung des BBK 2018 mit dem Titel: "ICH".

Es begrüßt für den BBK Braunschweig:
Friedhelm Kranz

Es spricht über das ICH:
Prof. Dr. rer. nat. Werner Greve, Institut für Psychologie, Universität Hildesheim

Es legt auf:
villaborghese: electronic, minimal Techno and so on...


Das Thema „ICH“ betrachtet aus der Perspektive der Künstler, geht über Selbstportraits, Selbstergründung und Selbstreflexion weit hinaus. In Zeiten von Selfie-Sticks werden inflationäre Selbstdarstellung und Selbstvermarktung, Geltungsdrang und Follower-Fixierung mit künstlerischen Mitteln hinterfragt. Die Ausstellung wird dabei partizipativ für die Besucher inszeniert, um das ICH der Kunstbetrachter zu erreichen und zu beanspruchen.

In der Jahresausstellung 2017 haben wir durch ein dichtes Rahmenprogramm zahlreiche Besucher begeistern können. Inmitten der Jahresausstellung gab es Konzerte, Performance-Aktionen, Kinderführungen, Lesungen, eine Podiumsdiskussion, einen Filmabend, einen Workshop, eine Mitmalaktion, Taschenlampenführungen, Künstlergespräche und DJ Präsenz. Wir werden für die Jahresausstellung 2018 die angebotenen Formate weiter führen und die Jahresausstellung unter dem Titel „ICH“ erneut in der halle 267, städtische galerie braunschweig zeigen.

Mi.-Fr. 15-18 Uhr
Sa. & So. 11-17 Uhr.

Für Schulklassenbesuche und Gruppenbesuche vereinbaren wir gerne Sondertermine unter info@bbk-bs.de (E-Mail)

Begleitprogramm

Freitag, 19.10., 20 Uhr
Vernissage, villaborghese legt auf : electronic, minimal techno and so on…

Sonntag, 21.10., 15 Uhr
Führung mit Carolin Knüpper durch die Ausstellung

Donnerstag, 25.10., 20 Uhr
Taschenlampenführung mit Julia Taut

Samstag, 04.11., 14 Uhr
Workshop Portraitzeichnen für Kinder im Alter von 6-14 Jahren mit Elzbieta Walentek

Sonntag, 05.11., 15 Uhr
Führung mit Carolin Knüpper durch die Ausstellung und Künstlergespräch

Donnerstag, 08.11., 18 Uhr
Kunstgespräch mit BBK Künstlerin Irene Heimsch: „Was macht die Betrachtung der Kunst mit DIR (in situ)“?

Sonntag, 11.11., 13 Uhr
Kinderführung mit Julia Taut

Samstag, 10.11., 14 - 16 Uhr
Workshop mit BBK Künstlerin Bianca Höltje
Zeichnen vor dem Original - BBK Künstlerin Bianca Höltje zeichnet mit Ihnen vor den Originalen der Jahresausstellung.
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich, Material vor Ort

Sonntag, 11.11., 14 - 16 Uhr
Zeichnen mit dem 3-D Pen mit BBK Künstlerin Anna-Maria Meyer
Die Künstlerin zeigt Ihnen das dreidimensionale Zeichnen mit dem 3-D- Pen. Besucher haben die Möglichkeit dies ebenfalls auszuprobieren.
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich, Material vor Ort

Donnerstag, 15.11., 20 Uhr
Taschenlampenführung mit Julia Taut

Samstag, 17.11., ganztägig ab 13 Uhr
Performance mit Volker Veit

Samstag, 17.11., 14 - 17 Uhr
Atelier für Alle mit Carolin Knüpper.
Material vor Ort, Anmeldung unter info@bbk-bs.de erforderlich.

Sonntag, 18.11., 15 Uhr
Führung mit Carolin Knüpper durch die Ausstellung und Künstlergespräch

Donnerstag, 22.11., 17 Uhr
Von ICH zu DU. Die BBK KünstlerInnen Ingo Lehnhof, Marie-Luise Schulz und Sabrina Krökel zeichnen die Besucher.

Donnerstag, 22.11., 19 Uhr
Ich. Zweifellos?! Eine Lesung mit Geschichten vom Nabel der Welt: dem Ich. Lesung mit Pia Kranz.

Samstag, 24.11., 14 Uhr
Farben auf Papier, experimentelles Angebot von Sabrina Krökel

Samstag, 24.11., 19 Uhr
performative Lesung mit Musik. Der Schwarze Mann: Potato Soul

Sonntag, 25.11., 15 Uhr
Führung mit Julia Taut sowie Künstlergespräch. Im Anschluss legt Friedhelm Kranz am letzten Ausstellungstag zu KaffeKuchenKunst
Musik auf: Ambient, Abstract & Avantgarde.