Menü und Suche

Soziotherapie

Dieses Angebot richtet sich an chronisch psychisch kranke Menschen, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung auf Unterstützung und Betreuung im Alltag angewiesen sind.

Die Soziotherapie ist eine begleitende Maßnahme, die der betroffenen Person eine Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft bzw. eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft ermöglichen soll. Sie soll weitgehend selbstständiges Leben außerhalb von psychiatrischen Einrichtungen ermöglichen und damit den Verbleib in der eigenen Häuslichkeit und im sozialen Umfeld sicherstellen.

Soziotherapie umfasst eine breite Palette an Angeboten und gibt Hilfestellung beim Training aller lebenspraktischen Dinge. U. a. kann es sich dabei um Strukturierung des Tagesablaufes bis hin zur Förderung von Sozialkontakten handeln. Eine amts- bzw. fachärztliche Stellungnahme ist für diese Leistung erforderlich.

Reichen die eigenen finanziellen Mittel nicht aus, besteht die Möglichkeit im Rahmen der Einzelfallhilfe bei Unterschreitung bestimmter Einkommens- und Vermögensgrenzen vom Sozialamt (Fachbereich Soziales und Gesundheit, Soziale Sicherung) finanzielle Hilfe zu erhalten.

Stadt Braunschweig
Abteilung Soziale Sicherung, Behindertenhilfe, Rechtsangelegenheit
Naumburgstraße 25
38124 Braunschweig
Stelle Soziale Sicherung
Telefon (0531) 4 70-89 45
Fax (0531) 4 70-89 12
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Postanschrift Stadt Braunschweig
Fachbereich Soziales und Gesundheit
Postfach 33 09
38023 Braunschweig
Öffnungszeiten Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 09:00 - 12:30 Uhr für Erstantragsteller, sonst nach Terminvergabe

Anbieter in Braunschweig:

ambet e.V.
Soziotherapie
Triftweg 73
38118 Braunschweig
Telefon (0531) 2 56 57-20
Fax (0531) 2 56 57-99
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite ambet e.V.

Beratung zu diesem Thema