Menü und Suche

Wohnraumanpassung

Viele Wohnungen werden den Anforderungen im Alter nicht mehr gerecht. Häufig ist es aber möglich, mit einfachen Mitteln und geringem Aufwand die Wohnung altengerecht auszustatten, um einen Umzug in ein Heim zu vermeiden. Manchmal sind auch größere baulich und/oder technische Veränderungen nötig.

Das Wohnberatungszentrum bietet älteren und behinderten Menschen Informationen, persönliche Beratung und individuelle Hilfen zu:

  • allen Fragen des barrierefreien Wohnens
  • zu Fragen der Wohnraumanpassung, z. B. bauliche oder technische Veränderungen wie Schwellenentfernung bei Einschränkungen im Gehen, Installation von Handläufen, ...
  • zu Fragen der Unterstützung durch medizinische und technische Hilfsmittel, z. B. Installation eines Badewannenlifters, Benutzung von unterschiedlichen Gehhilfen wie eines Rollators
  • zu Fragen der wohnraumbedingten Sicherheit, z. B. Hausnotrufsystem, Sicherheitsvorkehrungen im Sanitär- und Küchenbereich
  • zu Fragen der Finanzierung der oben genannte Maßnahmen

In einer angepassten Erdgeschosswohnung wird in einer Dauerausstellung gezeigt, welche Möglichkeiten bestehen, eine lebens- und altersgerechte Wohnsituation zu schaffen. Neben einer firmenunabhängigen Beratung zu barrierefreien Produkten werden auch Führungen durch die Ausstellung und Vorführungen angeboten.

Kontaktadresse

DRK Kreisverband Braunschweig-Salzgitter e.V.
Wohnberatung und Musterwohnung
Hallestraße 54
38120 Braunschweig
Telefon (0531) 7 99 88 11
Fax (0531) 2 84 40 55
Webseite www.drk-kv-bs-sz.de
Öffnungszeiten Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr

Zu diesem Thema