Menü und Suche

Pflegebedürftigkeit

Pflegebedürftig sind Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, in erheblichem oder höherem Maße der Hilfe bedürfen. Nach Antrag, wird eine sog. Pflegestufe festgelegt, die den Umfang der täglichen Hilfe

Ansprechpartner sind:

1. Kranken- und Pflegekasse
AOK, DAK, Barmer Ersatzkasse, IKK, TKK, ...

2. Sozialhilfeträger
Fachbereich Soziales und Gesundheit, Hilfe zur Pflege