Menü und Suche

Restaurierungspaten gesucht

Hauptbuch des Dammschen Beginenhaus vor und nach der Restaurierung (G V 9:1)
Hauptbuch des Dammschen Beginenhaus vor und nach der Restaurierung (G V 9:1)

Im Stadtarchiv Braunschweig wird das kulturelle Gedächtnis der Stadt gehütet. Unsere Aufgabe ist es, das schriftlich überlieferte Erbe der Stadt zu bewahren, es unseren Besucherinnen und Besuchern sowie der internationalen wissenschaftlichen Forschung zugänglich zu machen und es für künftige Generationen zu erhalten. Einige der Schätze, die sich im Archiv befinden, haben durch Lagerung und Benutzung im Laufe der Jahrhunderte Schaden genommen und zeigen u.a. folgende Alterungserscheinungen: Das Schriftgut ist von Mikroben oder Tintenfraß befallen, Akten enthalten säurehaltiges brüchiges Papier, Buchrücken und Aktendeckel sind eingerissen oder haben sich ganz abgelöst. Nur eine professionelle Restaurierung  kann die Einflüsse der Zeit stoppen.

Wie können Sie helfen?

Wir suchen Sponsoren, die die Patenschaft für einzelne Objekte (siehe Übersicht unten) übernehmen oder mit Teilspenden zur Rettung der restaurierungsbedürftigen Archivalien beitragen. Auch kleine Beträge helfen und sind willkommen. Schon mit 5 Euro ist es zum Beispiel möglich, die Archivalien fachgerecht zu verpacken und vor weiteren Schäden zu schützen.

Ab einer Spende von 50 Euro erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung und eine Überraschung als Dankeschön! Gerne erwähnen wir Ihr Engagement, sofern Sie dem zustimmen, namentlich auf unserer Homepage. Sofern Sie eine Restaurierungspatenschaft übernehmen wollen, füllen Sie bitte das Formular im beigefügten Flyer aus (siehe unten) oder schreiben uns eine kurze Nachricht.  

Ansprechpartnerinnen für das Projekt Restaurierungspaten

Ines Kandora, Restauratorin (Tel.: 0531-470 4712)

Katja Matussek, Archivarin (Tel.: 0531-470 4727)

.

Aktuell werden Teilspenden für dieses Objekt gesammelt:

Postgeschichtliche Sammlung - Mobilmachung und Feldpostdienst, 1914 

Signatur: H XXVIII: 262 Akz. 2008/135

Schadensbild: Stark beschädigter und verschmutzter Aktendeckel, instabile Heftung, Verschmutzungen, Risse und Fehlstellen an den Blättern, an den säurehaltigen Papieren droht Substanzverlust.

Restaurierungskosten: 80,00 €

Aktueller Spendenstand: 0,00 Euro