Menü und Suche

Kultur vor Ort

Unter diesem Titel läuft seit 1991 die stadtteilkulturelle Arbeit des Fachbereichs Kultur der Stadt Braunschweig.

Kooperation, Unterstützung, Vernetzung, Anregung sowie die Schaffung tragfähiger kultureller Strukturen vor Ort sind Leitlinien dieser Arbeit. Gemeinsame Planung und Organisation von Veranstaltungen und Projekten mit Vereinen, Initiativen und Bürgern "vor Ort" für den Ort bilden die Arbeitsschwerpunkte. Dabei ist es nicht das Anliegen, das Füllhorn kultureller Veranstaltungen über möglichst viele Stadtteile auszuschütten. Es geht hier in erster Linie darum, die Ansätze, die aus dem Stadtteil kommen, aufzugreifen, zu unterstützen und zu fördern sowie eine Verbindung zwischen ehrenamtlicher Tätigkeit und professionellem Know-How für eine lebendige Stadtteilkultur zu schaffen.

Die Abt. Literatur und Musik im Fachbereich Kultur steht bei Fragen der Organisation, der Künstlerauswahl sowie der Werbung Veranstaltern im Stadtteil beratend zur Seite, entwickelt und erprobt gemeinsam mit ihnen Ideen oder hilft bei der Koordination komplexerer Veranstaltungsformen.

Die Veranstaltungstermine in den Stadtteilen sind der Presse zu entnehmen und werden über Plakataushang und Infoflyer, die an verschiedenen Auslagestellen im Stadtteil erhältlich sind, zusätzlich beworben.

Veranstaltungstipps

24.11.2016 | 19:00 Uhr Gemeindezentrum Stöckheim Kirchenbrink 3 c

Gotthold Ephraim Lessing (Foto: Veranstalter)

Lesung: Auf Lessings Spuren zwischen Herzogtor und Augusttor ... begeben sich die beiden Braunschweiger Autoren Georg Oswald Cott und Lutz Tantow. Cotts preisgekrönte Erzählung „Denkmäler“ handelt von Versuchen, dem Dichter einen Gedenkstein zu errichten – was wie eine Realsatire anmutet. Tantows Text zeigt den unglücklichen Bibliothekar der „ausgestorbenen“ Residenzstadt, der am Stammtisch im Stöckheimer Weghaus Trost sucht.

Veranstalter: Braunschweigische Landschaft e.V. Infos unter Tel.: 0531/280 19 750 und www.braunschweigischelandschaft.de

24.11.2016 | 19:30 Uhr | Pfarrscheune Ölper Kirchbergstr. 2

Hans-W. Fechtel und Bernhard Selker sind das Duo Lyrik & Musik

Bethlehem und Gänsebrust
Advents- und Weihnachtslust mit dem DUO LYRIK & MUSIK.
Eine Auswahl an erotischen Gedichten und Texten von Julie Schrader (1881-1939) präsentieren Bernhard Selker und Hans-W. Fechtel in diesem zum Schmunzeln anregenden, (be)sinnlichen Vorweihnachtsprogramm. AUSVERKAUFT!

Kontaktinformationen

Kultur vor Ort
Fachbereich Kultur, Abt. Literatur und Musik der Stadt Braunschweig
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig
Nordflügel im Schloss, 3. OG, Zi. 03.068

Telefon (05 31) 4 70 - 48 62
Fax (05 31) 4 70 - 48 09
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite Aktuelle Veranstaltungen unter: Blickpunkte

Zu diesem Thema