Menü und Suche

Kultur vor Ort

Unter diesem Titel läuft seit 1991 die stadtteilkulturelle Arbeit des Fachbereichs Kultur der Stadt Braunschweig.

Kooperation, Unterstützung, Vernetzung, Anregung sowie die Schaffung tragfähiger kultureller Strukturen vor Ort sind Leitlinien dieser Arbeit. Gemeinsame Planung und Organisation von Veranstaltungen und Projekten mit Vereinen, Initiativen und Bürgern "vor Ort" für den Ort bilden die Arbeitsschwerpunkte. Dabei ist es nicht das Anliegen, das Füllhorn kultureller Veranstaltungen über möglichst viele Stadtteile auszuschütten. Es geht hier in erster Linie darum, die Ansätze, die aus dem Stadtteil kommen, aufzugreifen, zu unterstützen und zu fördern sowie eine Verbindung zwischen ehrenamtlicher Tätigkeit und professionellem Know-How für eine lebendige Stadtteilkultur zu schaffen.

Die Abt. Literatur und Musik im Fachbereich Kultur steht bei Fragen der Organisation, der Künstlerauswahl sowie der Werbung Veranstaltern im Stadtteil beratend zur Seite, entwickelt und erprobt gemeinsam mit ihnen Ideen oder hilft bei der Koordination komplexerer Veranstaltungsformen.

Die Veranstaltungstermine in den Stadtteilen sind der Presse zu entnehmen und werden über Plakataushang und Infoflyer, die an verschiedenen Auslagestellen im Stadtteil erhältlich sind, zusätzlich beworben.

Veranstaltungstipps

11.6.2016 | 15:00 bis 18:00 Uhr | Stadtteilfest auf dem Frankfurter Platz im Westlichen Ringgebiet

Mit dabei ist das Theater KuckAn, das als Bolduan und Filine mit turbulenten Showelementen von 15:30 bis 16:30 Uhr bei einem WalkAct auf Tuchfühlung mit den Besuchern auf dem Platz geht und um 17:00 Uhr zu einer Zirkus-Show einlädt.

24.06.2016 | 19:30 Uhr | Pfarrscheune Ölper Kirchbergstr. 2

Heinz Erhardt (Quelle: Offizielle Heinz Erhardt Homepage. www.heinz-erhardt.de)

 

LESUNG
Andreas Hartmann unternimmt einen humorigen Streifzug durch das Leben und Werk von Heinz Erhardt und widmet sich voller Freude der Wortakrobatik und dem Sprachspiel des Verfassers.

02.09.2016 | 19:00 | Mühlenkirche Veltenhof Pfälzerstr. 39

Duo Inventio: Johannes Mirow und Ulrich Roloff (Foto: Veranstalter)

TANGO
Einen Streifzug durch die Welt des Tangos unternimmt das Duo INVENTIO: Ulrich Roloff (Querflöte) und Johannes Mirow (Violoncello). Zu Gehör kommen Kompositionen von Astor Piazolla, Jakob Gada, Eduardo Arolas und vielen anderen.

10.09.2016 | 17:00 + 19:00 Uhr | Pfarrscheune Ölper Kirchbergstr. 2

Thomas Hirche, Theater ME, MYSELF AND I (Foto: Thomas Hirche)

Papiertheater:
In 80 Tagen um die Welt

Thomas Hirche (KULT-Theater) lässt mit seinem Tourneetheater ME, MYSELF AND I die alte Kunst des Papiertheaters wieder lebendig werden, in verdeckter Spielweise, mit farbenprächtigen Kulissen, Geräuschen und Musik.
Begrenzte Zuschauerzahl: 20 Personen pro Vorstellung!

14.10.2016 | 19:30 Uhr | Gemeindesaal der Dankeskirche Tostmannplatz 8

Figurentheater Gingganz und Duo Entre-Nous (Foto: Veranstalter)

"Das Leben geht weiter als man denkt..." Anlässlich 10 Jahre Kultur vor Ort - Begegnungen in der Dankeskirche laden wir ein zu einem besonderen Abend mit dem Figurentheater GINGGANZ und dem MUSIK-DUO ENTRE-NOUS. Reservierungen auch unter: 0531-30292843.

22.10.2016 | 19:30 Uhr |Haus der Kulturen Am Nordbahnhof 1

Krishn Kypke: Die Saiten der Welt (Foto: Veranstalter)


Die Saiten der Welt


Der in Deutschland geborene Gitarrist Krishn Kypke präsentiert Musik, die vom Unterwegssein erzählt. Neben der Gitarre erklingen Sitar, Dutar, Pipa und Tumbi. Worldmusic zum genießen! Und kulinarische Genüsse gibt es vom Team Weltgeschmack in der Konzertpause dazu.

11.11.2016 | 19:30 Uhr Mühlenkirche Veltenhof Pfälzerstr. 39

Erzählkünstlerin Gudrun Rathke (Foto: Veranstalter)

Was der Wind weiß...
Gudrun Rathke erzählt Geschichten aus vier Himmelsrichtungen.
Die gebürtige Österreicherin malt mit ihrer Stimme Bilder in Worten und entführt mit der ihr eigenen Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe in Geschichten von weither und gleich nebenan, in Erzählungen voller Witz und Weisheit.

24.11.2016 | 19:30 Uhr | Pfarrscheune Ölper Kirchbergstr. 2

Hans-W. Fechtel und Bernhard Selker sind das Duo Lyrik & Musik

Bethlehem und Gänsebrust
Advents- und Weihnachtslust mit dem DUO LYRIK & MUSIK.
Eine Auswahl an erotischen Gedichten und Texten von Julie Schrader (1881-1939) präsentieren Bernhard Selker und Hans-W. Fechtel in diesem zum Schmunzeln anregenden, (be)sinnlichen Vorweihnachtsprogramm.

Kontaktinformationen

Kultur vor Ort
Fachbereich Kultur, Abt. Literatur und Musik der Stadt Braunschweig
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig
Nordflügel im Schloss, 3. OG, Zi. 03.068

Telefon (05 31) 4 70 - 48 62
Fax (05 31) 4 70 - 48 09
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite Aktuelle Veranstaltungen unter: Blickpunkte

Zu diesem Thema