Menü und Suche

Veranstaltungen

Im Dezember findet kein "Exponat des Monats"-Vortrag statt!

"Im Museum um Fünf" - Geschichten und Lieder für Kleine und Große

donnerstags, 13.12., 20.12.2018, jeweils um 17 Uhr
Ort: Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
Der Eintritt ist frei!

Auch in diesem Jahr laden die Braunschweiger Magni-Gemeinde und das Städtische Museum Braunschweig zu einer besonderen Adventsaktion ein. „Im Museum um Fünf“ heißt es an den drei Donnerstagen im Advent jeweils um 17 Uhr, wenn Museumspädagoge Martin Baumgart und Magni-Pastor Henning Böger auf Erkundungsgang durch die Sammlungen des Städtischen Museums gehen. Neben Worten zu ausgewählten Orten und Exponaten wird es Lieder und thematisch passende Geschichten zum Advent geben. Kleine und Große gleichermaßen sind zu dieser spannenden Entdeckungsreise im Advent eingeladen!

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung "Zerrissene Zeiten - Krieg. Revolution. Und dann?"

 (SMBS)

Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung: sonntags 15:00 Uhr (außer 23.12., 30.12.2018)
Im Eintrittspreis enthalten
Individuelle Buchung für Gruppen auf Anfrage möglich unter Tel.: 0531 470 4504 oder Martin.baumgart@braunschweig.de

Sonderführung durch das Ausstellungskapitel „Mühlenpfordt – Neue Zeitkunst“ zum Architekten Carl Mühlenpfordt (1878–1944) mit Kurator Prof. i.V. Dr. Olaf Gisbertz: 19.12.2018, 16:30 Uhr
Im Eintrittspreis enthalten

Museumspädagogisches Programm für Schulen (Jahrgänge 9 bis 12): Beratung und Anmeldung unter 0531 470 4504 oder Martin.baumgart@braunschweig.de (Museumspädagogisches Begleitmaterial finden Sie hier!)

SPD-Plakat zum Internationalen Frauentag am 8.3.1914 (Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung)

Freitag, 14.12.2018, jeweils 15:00 – 17:00 Uhr: Politischer Stadtrundgang: Frauen in die Politik! mit Dr. Christina Axmann.

Nach einer Kurzführung durch die Ausstellung mit dem Schwerpunkt „100 Jahre Frauenwahlrecht“ haben Sie im Neuen Rathaus die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulisse der neogotischen Fassade zu werfen und mit Braunschweiger Politikerinnen über ihre Wege in die Politik zu sprechen.
Kosten: 10 Euro
Anmeldung bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn unter 0531. 470 4504 oder martin.baumgart@braunschweig.de
Treffpunkt: Kasse, Städtisches Museum Braunschweig

Die rote Fahne vom Schloss wird durch Regierungstruppen verbrannt. Braunschweig, April 1919 (Stadtarchiv Braunschweig, H XVI: H I 1919 F2)

Mittwoch. 19.12.2018, 16:30 Uhr: Sonderführung durch das Ausstellungskapitel „Mühlenpfordt – Neue Zeitkunst“ zum Architekten Carl Mühlenpfordt (1878–1944) mit Kurator Prof. i.V. Dr. Olaf Gisbertz
Im Eintrittspreis enthalten, Haus am Löwenwall

Samstag, 19.01.2019, 15:00 Uhr: Mit Gesang wird gekämpft. Ein Vortrag von Paul Luttmann mit Klangbeispielen
Wer singt für wen? Und warum? Protestlieder, Freiheitslieder, Kampflieder, Revolutionslieder zwischen ehrlicher Wut und Gruppenzwang – Etikettenschwindel nicht ausgenommen. Von der Marseillaise in Paris bis Berlin und Moskau.
Im Eintrittspreis enthalten, Haus am Löwenwall

Exponat des Monats: "Braunschweig lapidar... 1000 Jahre Stadtgeschichte in 20 Dokumenten"

Vortrag von Wolfgang Wesche: 20. und 24.01.2019, um 15 Uhr Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, Eintritt frei

Im Vortrag „Braunschweig lapidar...“ wird die 1000jährige Geschichte unserer Stadt anhand von 20 ausgesuchten Dokumenten vorgestellt. Dieser „Husarenritt“, kurz und bündig – in knappem Stil wie in Stein gehauen (lat. lapidarius) –, zeigt unsere Stadtgeschichte mit Dokumenten, Ereignissen und Persönlichkeiten von überregionaler Bedeutung.

... und sonnabends Stadtgeschichte

Sonnabends, 15:00 Uhr
Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7

Führung zur Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute. Eintritt frei!

... und mittwochs Film

Szenenfotos aus dem Film "Eine Frau steht ihren Mann", 1940 ((c) Stadt Braunschweig, Städtisches Museum)

Mittwochs, 14:00 bis 16:30 Uhr
Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7

Filme aus der Reihe "Originalfilme aus dem alten Braunschweig. Eintritt frei!