Menü und Suche

Veranstaltungen

Vortrag "Till Eulenspiegel"

Till Eulenspiegel (Dirk Scherer)

Sonntag, 20.08.2017 um 15:30 Uhr
Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
Im Eintrittspreis enthalten.

In seinem Vortrag "Till Eulenspiegel, nur ein Narr aus dem Braunschweiger Land? - Betrachtungen über eine europäische Persönlichkeit" wird Wolfgang Wesche seine Recherchen über den bekannten Narren vorstellen.

Exponat des Monats "Der Nationalsozialist Dietrich Klagges"

Dietrich Klagges

27.08.2017 und 30.08.2017 jeweils um 15:00 Uhr
Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7
Eintritt frei.

Zur Geschichte Braunschweigs gehört auch die Zeit des Nationalsozialismus. Eine unheilvolle Gestalt dieser Zeit war der Innenminister und von 1933 bis 1945 amtierende Ministerpräsident des Freistaates Braunschweig Dietrich Klagges.

Kreativwerkstatt "Wenn Schuhe auf dem Seil tanzen"

Till Eulenspiegel (Bild: Wolfgang Wesche)

Sonntag, 27.08.2017 um 14:00 Uhr
Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
5 Euro Materialkosten pro Kind.

Kaum einer hat rund um Braunschweig so viele abenteuerliche Streiche angezettelt wie Till Eulenspiegel. Die Geschichte vom Seiltanz und den Schuhen wird vorgelesen danach wird zu Faden und Schere gegriffen. Es werden (Papier-) Schuhe übers Seil geworfen und eine närrische Girlande gestaltet.

... und sonnabends Stadtgeschichte

Sonnabends, 15:00 Uhr
Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7

Führung zur Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute. Eintritt frei!

..... und Themenführungen

Sonnabends, 15:30 Uhr
Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
Sind im Eintrittspreis enthalten.
Erwachsene 5,00 €
Ermäßigung (für Schüler, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung, Rentner sowie Inhaber des „Braunschweig Passes“) 2,50 €
Kinder von 6 – 16 Jahre 2,00 €
Schulklassen und Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt

... und mittwochs Film

Szenenfotos aus dem Film "Eine Frau steht ihren Mann", 1940 ((c) Stadt Braunschweig, Städtisches Museum)

Mittwochs, 14:00 bis 16:30 Uhr
Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7

Filme aus der Reihe "Originalfilme aus dem alten Braunschweig. Eintritt frei!