Menü und Suche

Veranstaltungen

Mittagspause im Museum "Vom Müllhaufen der Geschichte? Die Figuren der Fallersleber-Tor-Brücke"

Detail Gipsmodell Siedentop (Foto: Berit Dost (SMBS))

Mittwoch, 10.10.2018 um 12:30 Uhr
Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
Im Eintrittspreis enthalten

Rahmen der ab 04.10. präsentierten Sonderausstellung „ZERRISSENE ZEITEN – KRIEG. REVOLUTION. UND DANN? BRAUNSCHWEIG 1916 – 1923“ werden zwei stark beschädigte Gipsfiguren des Braunschweiger Bildhauers Hermann Siedentop (1864 -1943) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Es handelt sich dabei um die Modelle für die Bronzefiguren Braunschweiger Soldaten, die einst die Fallersleber-Tor-Brücke schmückten. Dr. Andreas Büttner, Kurator der Skulpturensammlung, wird die wechselvolle Geschichte der Brücke und ihres figürlichen Schmucks erläutern. Im Anschluss lädt das Museum zu Apfelstrudel und Kaffee ein.

Exponat des Monats: "Sanfte Revolution. Die Aufklärung im Herzogtum Braunschweig"

Porträt Carl I von Johann Georg Ziesenis (Foto: SMBS)

Vortrag von Wolfgang Wesche: 07. und 16.10.2018, um 15 Uhr Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, Eintritt frei

War unser kleines Herzogtum ein Zentrum der Aufklärung im 18. Jahrhundert? Im Vortrag wird versucht, diese interessante Frage zu klären. Dabei spannt sich der Bogen von den regierenden Herzögen, wie Carl I. (1713–1780), bis hin zu den intellektuellen Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft, die dieses Jahrhundert maßgeblich geprägt haben.

Europäischer Tag der Restaurierung

Tag der Restaurierung Logo 2018 (VDR)

Sonntag, 14. Oktober
Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14
Im Eintrittspreis enthalten
Anmeldungen jeweils erbeten unter  Tel.: 0531 470-4504 oder
E-Mail: martin.baumgart@braunschweig.de

Die Restauratoren des Städtischen Museums Braunschweig laden Sie herzlich dazu ein, in ihren Werkstätten Fallbeispiele aktueller Konservierungs- und Restaurierungsprojekte kennenzulernen.

11 Uhr und 16 Uhr
Es krabbelt im Museum!
Ungebetene Gäste als Gefahr für museale
Sammlungsbestände
Wo lauern die Gefahren durch Schädlinge und was können wir dagegen tun? Es werden alte Schadensbilder an betroffenen Objekten gezeigt, das Schädlingsüberwachungssystem des Museums vorgestellt und vorbeugende Maßnahmen erörtert. Mit Garnet Rösch-Meier, Restauratorin für Kunstgewerbe.

10 Uhr und 15 Uhr
Delikate Oberflächen.
Firnis: Schutz – Glanz – Tiefenlicht
An ausgewählten Gemälden der Sammlung wird die Oberflächenproblematik gealterter Firnisüberzüge sowie deren kunsttechnologische Untersuchung in der Restaurierungswerkstatt vorgestellt. Mit Heike Billerbeck, Restauratorin für Gemälde.

... und sonnabends Stadtgeschichte

Sonnabends, 15:00 Uhr
Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7

Führung zur Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute. Eintritt frei!

... und mittwochs Film

Szenenfotos aus dem Film "Eine Frau steht ihren Mann", 1940 ((c) Stadt Braunschweig, Städtisches Museum)

Mittwochs, 14:00 bis 16:30 Uhr
Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7

Filme aus der Reihe "Originalfilme aus dem alten Braunschweig. Eintritt frei!