EN

Führung: Frauenleben in Braunschweig

Buchbar für Gruppen zum individuellen Termin!

Frauenleben in Braunschweig zwischen Biedermeier und Novemberrevolution

Bei diesem Stadtspaziergang durch die Löwenstadt steht die Rolle der Frauen zu Beginn des 19. Jahrhunderts bis etwa zum Ersten Weltkrieg im Mittelpunkt. Die Historikerin Elke Frobese berichtet über Braunschweiger Frauen, die für die damalige Zeit Bemerkenswertes geleistet haben, und zeichnet bei der Besichtigung einiger historischer Orte in der Innenstadt die Geschichte von Frauen in dieser Zeit nach.

Die Tour beginnt am Burgplatz und endet mit einem Besuch des Gartens der Gerloffschen Villa am Löwenwall.


Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnahmegebühr: 10,- € pro Person, für Gruppen bis 10 Personen 90,- €, jede weitere Person 10,- €
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Buchung:
Touristinfo Braunschweig oder über Elke Frobese: elke.frobeset-onlinede