Menü und Suche

Reformationsjubiläum 2017

500-jähriges Reformationsjubiläum in Braunschweig

Im Jahr 2017, zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation, finden zahlreiche Veranstaltungen in Braunschweig statt, die dieses Ereignis aufgreifen.

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablass. Dieses Ereignis war zugleich der Beginn der Reformation, die tiefgehende kirchliche und gesellschaftliche Veränderungen mit sich brachte.

Bugenhagen auf dem Balkon des Altstadtrathauses

Gemälde: "Bugenhagen proklamiert die Reformation 1528 vom Rathaus zu Braunschweig" (Foto: Städtisches Museum, Foto: Dirk Scherer )

In der Stadt Braunschweig hielt die Reformation 1528 Einzug. Am 5. September verkündete der enge Luthervertraute und Stadtpfarrer von Wittenberg, Johannes Bugenhagen, vom Balkon des Altstadtrathauses die von ihm erarbeitete evangelische Kirchenordnung. Diese Ordnung wirkte vorbildhaft für Bugenhagens anschließende reformatorische Tätigkeit in den Hansestädten Hamburg und Lübeck sowie in Skandinavien, u. a. Kopenhagen, wo sein Wirken bis heute hoch geschätzt wird.

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Altstadtrathaus (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote)

Zum 500-jährigen Jubiläum finden, initiiert vom evangelisch-lutherischen Kirchenverband Braunschweig, dem Braunschweigischen Landesmuseum, der Stadt Braunschweig sowie weiteren Akteuren zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter Ausstellungen, Gottesdienste, Lesungen, Vorträge und ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum.

Säulen vor dem Landesmuseum (Foto: Braunschweig Stadtmarketing / D. Taylor)

Vom 7. Mai bis zum 19. November blickt das Braunschweigische Landesmuseum in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Abt Jerusalem im Rahmen der Ausstellung „Im Aufbruch, Reformation 1517–1617“ auf ein Jahrhundert tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandels in Nordwestdeutschland. Außerdem können Sie sich auf Spurensuche an die zahlreich erhaltenen, historisch authentischen Orte der Reformation in Braunschweig begeben.

Für Veranstalter