Menü und Suche
Ausstellungen

Simone Häckel

Simone Häckel, Kinderportrait, 2008, Videostill

Im Rahmen des Jahresthemas „Raumfragen. Entschleunigen und zuhause bleiben – aber was passiert dann?“ zeigt der Allgemeine Konsumverein eine mehrteilige Arbeit der Berliner Video-Künstlerin Simone Häckel.

Die Absolventin der Universität der Künste hat Kinder gefilmt. Eindringliche Portraits, denen sich niemand so ohne Weiteres entziehen kann, sind entstanden. Wir sehen die Kinder und spüren, dass sie weit weg sind. Sie starren uns an, aber sehen uns nicht. Sie sind affiziert von etwas, das sie wegnimmt aus der Realität und das sich komplett unserer Kenntnis entzieht. Sie sehen fern.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (14.02.2013 - 03.03.2013)

Ort: Allgemeiner Konsumverein
Eintritt: Eintritt frei



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links