Menü und Suche
Ausstellungen, Wissenschaft

Wolfgang Ellenrieder: Hybrid

Bidonville, 2013, VG Bild-Kunst und Wolfgang Ellenrieder

Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers und HBK-Professors Wolfgang Ellenrieder in der Galerie der HBK Braunschweig und der Städtischen Galerie Wolfsburg.

Städtische Galerie Wolfsburg
Laufzeit der Ausstellung: 09.04.-04.08.2013
Eröffnung: 09.04.2013, 18 Uhr
Öffnungszeiten: Di 13-20 Uhr, Mi-Fr 10-17 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 11-18 Uhr

Ausstellung in Kooperation von HBK und Städtischer Galerie Wolfsburg.

Kostenloser Bustransfer am Eröffnungsabend zwischen HBK (Kreuzung Pippelweg / Broitzemer Straße) und Städtischer Galerie Wolfsburg: (Schloss Wolfsburg):
17:00 Uhr: HBK – Städtische Galerie Wolfsburg
19:15 Uhr: Städtische Galerie Wolfsburg – HBK
22:00 Uhr: HBK – Städtische Galerie Wolfsburg

Die Arbeiten des Künstlers und HBK-Professors Wolfgang Ellenrieder zeigen Bild und Welt als Ort einer in ewiger Momenthaftigkeit eingefrorenen katastrophischen Dauerekstase, als permanent ereignishafter Ausnahmezustand, der abgeschnitten ist von jedem Davor und Danach. Der malerische Prozess erzeugt dabei ein komplexes räumliches und zeitliches
Ineinander simultaner Verschaltungen. Die Einheit der Arbeiten entsteht aus einer Vielheit gleichzeitig auf den Bildgründen sichtbarer disparater Momente und Situationen. Je näher uns diese Bilder kommen, umso mehr erkennen wir in ihnen ihre eigentliche Ferne. Und ihre Ferne wiederum ist die Bedingung dafür, dass sie uns so nahe rücken können.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (09.04.2013 - 17.05.2013)

Ort: Hochschule für Bildende Künste
Veranstalter: Hochschule für Bildende Künste
Telefon: (05 31) 3 91 - 93 73
Web: http://www.hbk-bs.de



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links