Menü und Suche
Ausstellungen

Wanderausstellung "brenne und sei dankbar"

Copyrights: TESTSET 2012

Wanderausstellung zu den Arbeitsbedingungen von Theater- und Tanzschaffenden, veranstaltet vom Theater Fadenschein.

Die Ausstellung »brenne und sei dankbar« beleuchtet interessante Einzelaspekte der kulturpolitischen und finanziellen Grundsituation sowie der Arbeits- und Lebensbedingungen von Freien Tanz- und Theaterschaffenden in Deutschland.

Viele Errungenschaften, die die Freie Tanz- und Theaterszene hervorgebracht hat, beeinflussen die Arbeit an Staats-, Stadt- und Landestheatern, sowie an den Hochschulen der Darstellenden Künste.

Die Kulturnation Deutschland sucht mehr und mehr, ihre kulturellen Aktivitäten marktwirtschaftlichen Prinzipien zu unterziehen, um mit immer weniger Geld Leistungsfähigkeit und Effizienz zu steigern. Für Freie Kulturschaffende wird es zunehmend schwieriger, ausreichend Finanzmittel zu erhalten, um das vorhandene künstlerische Potential unabhängig von Verwertungszwängen abrufen zu können.

Die Wanderausstellung tourt seit ihrer Premiere in der Akademie der Künste, Berlin im Juni 2012 durch Deutschland. Veranstaltet wird „brenne und sei dankbar“ vom Theater Fadenschein in der Brunsviga und ist dort auch im Rahmen des Kongress Deutscher Puppentheater (16. bis 19. Januar 2014) zu besichtigen. Weitere Stationen entnehmen Sie bitte der TESTSET-Website: http://www.testset.org.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (10.01.2014 - 09.02.2014)

Ort: Brunsviga

Veranstaltungsreihe

Weitere Informationen sowie alle Veranstaltungen der Reihe:
30-jähriges Jubiläum ! Theater Fadenschein



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links