Menü und Suche
Ausstellungen

Lela Ahmadzai - "Highway of Conquest"

Zu sehen sein werden gleich drei mehrfach ausgezeichnete Reportagen, darunter auch „Die Ersten auf dem Platz“. In der Fotoreportage und Videodokumentation, für die Ahmadzai unter anderem für den Deutschen Reporterpreis 2011 nominiert wurde, wurde das Leben der afghanischen Frauenfußball-Nationalmannschaft über mehrere Jahre begleitet. Die freie
Entwicklung der Frauen ist, auch heute noch, auf vielen gesellschaftlichen Ebenen eingeschränkt. Das Fußballspielen trägt dazu bei, eine Verbindung zur Erhaltung von Selbstwertgefühl und neuer Lebensqualität herzustellen.

Die Webdokumentation „Stille Nacht“ berichtet in Form von Foto und Video über eines der schwersten Kriegsverbrechen des Afghanistan-Konflikts: Das Massaker von Kandahar. Am 11. März 2012 tötete der US-Staff Sergeant Robert Balles in drei Dörfern rund um den Militärstützpunkt Camp Belambay in Kandahar 16 Menschen (darunter neun Kinder und drei Frauen), weitere sechs wurden verletzt. Die Journalistin und Autorin Ahmadzai reiste in das Gebiet und sprach mit Überlebenden. Für die Reportage wurde sie für den Deutschen Reporterpreis 2013 in der Kategorie „Beste Webreportage“ nominiert.

Hauptbestandteil und gleichzeitig Namensgeber der Ausstellung ist „Highway of Conquest“ („Straße der Eroberung“). Entfernt vom Krieg und Durcheinander in Afghanistan, entfernt aus der Höhe - Ahmadzai hat einen fotografischen Blick auf die Geographie des Landes geworfen, sie in beeindruckenden Luftaufnahmen festgehalten.

Vereiste Bergketten, kleine Siedlungen, versteckte Gebäudekomplexe: Die Gegend rund um die dreieinhalb Millionen Einwohner fassende Metropole Kabul birgt facettenreiche, unerwartete und atemberaubende Eindrücke. Die Landschaft um große, wirre Bergketten - seit Jahrtausenden hat sie den Erfolg der jeweiligen Besatzer maßgeblich beeinflusst, und verändert.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (30.03.2014 - 27.04.2014)

Ort: Galerie Hugo 45
Eintritt: Eintritt frei!



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links