Menü und Suche
Vorträge, Wissenschaft

18. Braunschweiger Energiecafé: Elektromobilität - mehr als nur Strom tanken

Haus der Wissenschaft

Diskussion mit Katja Schlager (Geschäftsführerin Institut für Transportation Design, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig), Paul Anfang (stellvertretender Vorsitzender des Vorstands BS|ENERGY), Prof. Dr.-Ing. Thomas M. Cerbe (Vorstandsmitglied CEMO – Centrum für Elektromobilität der Ostfalia), Frank Brandt (Prokurist Braunschweiger Verkehrs-AG).

Bis 2020 sollen eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen. Auch unsere Region ist mit dem Schaufenster Elektromobilität direkt an der Umsetzung dieser Vorgabe beteiligt. Aber Elektromobilität bedeutet mehr als Autos, die Strom tanken. Neben Fragen nach (regenerativer) Energieerzeugung, Speicherung und Ladeinfrastruktur stehen auch neue Mobilitätkonzepte, Dienstleistungen und Berufsbilder zur Diskussion. Welche Veränderungen im Umgang mit Energienutzung und Mobilität sind in einer „elektromobilen Zukunft“ zu erwarten?

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (08.05.2014 )

Ort: Haus der Wissenschaft
Eintritt: Eintritt frei!



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema