Menü und Suche
Ausstellungen, Wissenschaft

Ciprian Mureşan − Obstacle Racing

Ciprian Muresan, Preparatory Drawing For Romanian Blood, 2004

Der renommierte rumänische Künstler Ciprian Mureşan gewährt einen Einblick in seine aktuellen Arbeiten. Derzeit beschäftigt sich der DAAD-Gastprofessor – gemeinsam mit Corina Bucea und Flaviu Rogojan – mit einem Projekt, in dem es um die Frage des öffentlichen Zugangs zur Kunst (physisch oder auf andere Art) geht.

Ausgangspunkt sind praktische Überlegungen zum Umgang mit wertvollen Werken wichtiger Künstler wie Versicherung, Leihverträge oder Transporte. Ciprian Mureşan kopiert vorhandene Reproduktionen berühmter Werke, indem er sie in seinem eigenen Stil möglichst detailgetreu abzeichnet. Die Motive der in der Hochschulgalerie gezeigten Arbeiten drehen sich um das Thema Selbstmord.

Innerhalb der Ausstellung wird die Frage des Zugangs zur Kunst außerdem mit einer großformatigen Bodeninstallation thematisiert: Hindernisse blockieren teilweise den Weg durch die Ausstellung, so dass die Besucher gezwungen sind, anstatt der gewohnten Wege ihre eigenen Pfade und Abkürzungen zu suchen, um sich den Werken zu nähern.

Öffnungszeiten: Mo–Fr: 13–18 h

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (02.07.2014 - 25.07.2014)

Ort: Hochschule für Bildende Künste
Veranstalter: Hochschule für Bildende Künste
Telefon: (05 31) 3 91-93 73
Web: http://www.hbk-bs.de



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links