Menü und Suche
Ausstellungen

Ghanaische Kunstausstellung von Ed-Franklin J. Gavua

Hold it - don't lose it now

„Kunst ist eine Lüge,
die Dich die Wahrheit begreifen lässt“
Ghanaische Kunstausstellung im Haus der Kulturen bis 14. Juni

In der sogenannten „Blade Art“ (Klingen-Kunst) bringt der ghanaische Künstler Ed-Franklin Gavua seine persönlichen Erfahrungen und inneren Empfindungen wie Enttäuschungen, Hoffnungen, Versprechungen, Träume und all das, was das Leben lebenswert macht, zum Ausdruck. Die Bilder vermitteln eine lebhafte Vorstellung davon, wie Menschen aus Afrika fühlen, sich gegenseitig unterstützen, Dinge teilen und für einander sorgen.

Laut Aussage des Künstlers soll das schmerzsuchende Konzept seiner Kunstwerke vor allem Harmonie schaffen, die Kraft des -Lächelns der schwarzen Menschen stärken und dem Betrachter durch die ursprüngliche Nacktheit der Bilder das innere Auge trainieren.

Ed-Franklin J. Gavua hat dem Braunschweiger Verein Ankwa-Roots e.V. 50 Werke seiner „Blade-Art-Kunst“ geschenkt. Ankwa-Roots stellt diese Bilder im Haus der Kulturen aus und bietet diese zum Verkauf an. Der volle Erlös wird der „Osu Klotely“ Musik- und Tanzschule in Accra für die notwendige Renovierung zur Verfügung gestellt.

Zur Beantwortung von Fragen ist Claas Wichmann, Vorsitzender des Braunschweiger Vereins, Freitagnachmittags anwesend. Die Ausstellung ist Dienstag bis Freitag in der Zeit von 11.00-19.00 Uhr während der Öffnungszeiten des KulturCafés geöffnet.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (29.04.2014 - 13.06.2014)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links