Menü und Suche
Ausstellungen

Clemens von Wedemeyer "Every word you say"

Clemens von Wedemeyer, Google Pax, 2014, Installationsansicht, Kunstverein Braunschweig. Foto: Clemens von Wedemeyer

Für die Einzelausstellung im Kunstverein Braunschweig plant Clemens von Wedemeyer eine nahezu rein akustische Präsentation, die sich der Geschichte des Deutschen Spracharchivs, dem Werk seines Gründers – des Sprachwissenschaftlers und Nervenarztes Eberhard Zwirner – und der von ihm maßgeblich geprägten Denkströmung der Phonometrie widmet.

Das Deutsche Spracharchiv residierte zwischenzeitlich in der Villa Salve Hospes – dem heutigen Domizil des Kunstvereins. Am Ort des damaligen Geschehens bringt die Ausstellung historische, wissenschaftliche und fiktive Erzählungen zusammen.

Von Wedemeyer entwickelt einen Hörspiel-Parcours durch das Haus, der die Stimme als akustisches Phänomen sowie die konstitutiven Eigenheiten des menschlichen Sprachapparats erforscht. Interaktiv angelegte akustische Stücke machen die Durchdringung von Architektur und Geschichte erlebbar und verhandeln zugleich die Zukunft von Sprache als Kommunikationsmit-tel und Identitätsspender.

Historische Audio-Dokumente und speziell für die Ausstellung entwickelte Sound-Installationen mit computerbasierter Soundsynthese werden nebeneinander präsentiert und skizzieren in der Vermischung von Fakt und Fiktion eine Geschichte, die sich nichtlinear entfaltet. Der Ton – erzeugt durch Sprache und Geräusche – konstruiert einen filmischen Raum und verzichtet dabei gänzlich auf traditionelle Bilder.

Clemens von Wedemeyer studierte an der Fachhochschule Bielefeld und an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Er erhielt mit seinen Kurzfilmen, Videoarbeiten und Installationen zahlreiche internationa-le Preise und Stipendien wie den Hauptpreis im Wettbewerb der Kurzfilmtage Oberhausen (2006), den Villa Romana Preis (2008) oder das Stipendium der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo (2013).

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (13.09.2014 - 16.11.2014)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links