Menü und Suche
Ausstellungen

Kevin Schmidt "Harmless High Altitude Balloon Amateur Radio Equipment"

Kevin Schmidt, H.H.A.B.A.R.E., Production Image: Fallen Payload Box and Parachute, 2013, Foto: Kevin Schmidt, Courtesy Catriona Jeffries, Vancouver

In seinen Filmen, Installationen und Aktionen beschäftigt sich Kevin Schmidt (geb. 1972, lebt in Vancouver und Berlin) mit den Funktionsweisen, der Produktion und Kritik von verschiedenen Formen der Massenunterhaltung, aber auch mit idealisierenden Vorstellungen von Natur. So finden bei Kevin Schmidt beispielsweise spektakuläre Naturereignisse oder -phänomene eingefangen auf Fotografien oder in Filmen ihren Weg in den Ausstellungsraum, während elektronische Beats, Lichteffekte oder künstliche Nebelschwaden in die unberührte und davon unbeeindruckte Natur überführt werden.

Durch seine ebenso radikalen wie klugen und humorvollen Verschiebungen und Deplatzierungen des Spektakels – mitunter in langwieriger, effektvoller Do-It-Yourself-Manier – wirft Kevin Schmidt unweigerlich Fragen über den Wert, die Strategien und die Manipulationswei-sen von Unterhaltung auf. Dabei ist der Betrachter immer auch Konsument eines Events, das ihn herausfordert, seine Rezeptionsgewohnheiten zu hinterfragen.

In der Remise des Kunstvereins Braunschweig präsentiert Kevin Schmidt nun sein neustes Experiment Harmless High Altitude Balloon Amateur Radio Equipment (2013/14).

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (13.09.2014 - 16.11.2014)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links