Menü und Suche
Bühne

12. Braunschweiger Kulturnacht

Kulturnacht 2014, Foto: Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen

Die 12. Braunschweiger Kulturnacht findet wieder 2017 statt. Die Stadt wird dann wieder zur Bühne: Einzelkünstler und Gruppen aus Braunschweig und der Region präsentieren ein vielfältiges Programm und ermöglichen einen aktuellen Einblick in die hiesige Kunst- und Kulturszene.

Von Theatern über Museen, Kinos, Galerien, Kirchen und Kulturzentren bis hin zu Gaststätten, Geschäften oder Hotels werden die unterschiedlichsten Veranstaltungsorte eingebunden. Den Besuchern bietet sich eine breite Vielfalt an kulturellen Eindrücken und Genüssen.

Open-Air-Bühnen mit Livemusik werden auf dem Herzogin-Anna-Amalia-Platz, dem Platz der Deutschen Einheit, dem Platz am Ritterbrunnen sowie im Garten des Hauses der Stiftungen am Löwenwall stehen. Auf dem Kohlmarkt wird die Bühne bereits im Vorfeld beim Tag der AWO bespielt, bis ab 18 Uhr das Kulturnachtprogramm beginnt. Erstmals wird es eine Bühne auf dem Kurt-Seeleke-Platz mit einem Programm aus Newcomer-Bands geben, welches von der Werbegemeinschaft Magniviertel unterstützt wird. Erneut wird die beliebte Tanzaktion auf dem Schlossplatz angeboten und erstmals findet neben der Open-Air-Bühne auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz zeitgleich das Street Food Open Air Braunschweig statt. Neben dieser Neuerung sind in diesem Jahr erstmals noch weitere Partner aus der Region eingebunden, um die kulturelle Vielfalt der Region möglichst in Gänze aufzuzeigen.

Der beliebte Kulturnacht-Pin behält dabei seine zentrale Rolle als Logo und Hauptfinanzierungsquelle dieses Großereignisses. Mit dem freiwilligen Kauf des Kulturnacht-Pins leisten alle Besucher der Kulturnacht Ihren Beitrag und werden selbst zu einem aktiven Förderer regionaler Kunst und Kultur. Erhältlich ist er zum Preis von 5 € in allen Braunschweiger Vorverkaufsstellen sowie an zahlreichen Veranstaltungsorten. Eine Auflistung der Vorverkaufsstellen ist auf der Homepage einsehbar.

Das Programm der 12. Braunschweiger Kulturnacht ist im Internet unter www.braunschweig.de/kulturnacht einzusehen. Hier stehen alle Informationen zu den Einzelveranstaltungen zur Verfügung. Erstmals wird dabei das Programm in Form einer Web-App dargestellt, welche auch auf dem Smartphone einen Überblick über das Gesamtprogramm liefert und bei der Orientierung am Abend unterstützt.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (10.06.2017 )

Ort: Verschiedene Orte
Web: http://www.braunschweig.de/kulturnacht
Ansprechpartner: Kulturinstitut, Herr Mertens, Tel. 0531 470 4825



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links