Menü und Suche
Ausstellungen

Jesus 2.0 "Das Christusbild im 20. und 21. Jahrhundert, Kunst - Kommerz - Karikatur"

Kunstausstellung

Wie hat Jesus wirklich ausgesehen? Wir wissen es nicht. Im Neuen Testament gibt es keinen einzigen Hinweis darauf.

Erst die Kunst hat dafür gesorgt, dass heute jeder ein Bild im Kopf hat – allen voran die Maler der Renaissance und des Barock wie da Vinci, Dürer oder Rembrandt. Sie schufen ein unverwechselbares Porträt, das im 20. und 21. Jahrhundert noch einmal kräftig gegen den Strich gebürstet wurde. Für die Künstler der Moderne ist die Figur Christi Ausdruck der Provokation, der Kritik und des Zweifels.

Es sind erhabene, erschütternde, banale, wundervolle, überraschende, phantasievolle, freche und humorvolle Bilder von 40 Künstlern. Von Baselitz und Max Beckmann über Marc Chagall, Gaugin und Günter Grass bis Ben Willikens.

Die gezeigten Werke kommen aus der Stiftung Christliche Kunst, Lutherstadt Wittenberg und wurden ergänzt aus der Kunstsammlung Stiftung Prüsse.

Katalog zur Ausstellung:
92 Seiten mit über 50 Abbildungen, 10 Euro.
Der Ausstellungskatalog „Jesus 2.0“ zeigt 43 Kunstwerke von 24 Künstlern:
Otmar Alt, Hermann Buß, Marc Chagall, Fritz Cremer, Otto Dix, Elisabeth Engelbrecht, Max Frey, Ernst Fuchs, Gerhard Glück, Günter Grass, HAP Grieshaber, Georges Grosz, Magnus Kleine-Tebbe, Oskar Kokoschka, Frans Masereel, Otto Pankok, Jörg Plickat, Georges Rouault, Karl Schmidt-Rottluff, Willy Semm, Max Slevogt, Tignous, Jürgen Weber, Ben Willikens.

Schirmherren der Ausstellung sind:
Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Landesbischof Dr. Christoph Meyns

5 Ausstellungsorte:
jakob-kemenate (Mo-Sa 10:00-18:00 Uhr / So 12:00-18:00 Uhr)
kemenate hagenbrücke (Mo-Sa 10:00-18:00 Uhr / So 12:00-18:00 Uhr)
Augustinum (Mo-So 10:00-18:00 Uhr)
Bankhaus Löbbecke (Mo-Mi 08:30-13:00 und 14:30-16:00 Uhr/Do 08:30-13:00 und 14:30-18:00 Uhr/Fr 08:30-14:00 Uhr/Sa+So geschlossen)
Stadthalle Braunschweig (Zugang während öffentlicher Veranstaltungen. Termine aus der Tagespresse)

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (25.09.2015 - 22.11.2015)

Ort: jakob-kemenate, Eiermarkt, und andere Orte
Veranstalter: Stiftung Prüsse (jakob-kemenate), Eiermarkt 1 A, 38100 Braunschweig
Telefon: (0 53 06) 95 95 26
E-Mail: j.pruesse@stiftung-pruesse.de
Eintritt: 5 €uro (Jugendliche bis 18 Jahre frei)

Veranstaltungsreihe



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links