Menü und Suche
Ausstellungen

Lichtparcours: Auftakt

Gruppenausstellung der Entwürfe für den 4. Lichtparcours

Danica Dakić "Flashback", 2015, Entwurf einer Lichtinstallation für die Drachentorbrücke, Courtesy: Danica Dakić , Foto: Egbert Trogemann

2016 wird die Stadt Braunschweig im Rahmen des Lichtparcours aktuelle künstlerische Arbeiten im Stadtraum und auf dem Gelände des Hafens Braunschweig-Veltenhof versammeln.

Nach dem Lichtparcours 2000, dem Braunschweig Parcours 2004 und dem Lichtparcours 2010 wird der Schwerpunkt in 2016 erneut auf künstlerischen Neuproduktionen liegen. Ein Großteil der Arbeiten wurde nach Ortsbesuchen standortspezifisch konzipiert, wobei sich die Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Strategien der Intervention im öffentlichen Raum bedienen.

Überlegungen zum Wandel der natürlichen Lichtverhältnisse bilden dabei wichtige Bezugspunkte: Erstmals stehen Werke, die im Wechselspiel mit der Umgebung 24 Stunden am Tag erfahrbar sind im Fokus. Besucherinnen und Besucher erhalten auf diesem Weg die Möglichkeit, die künstlerischen Arbeiten zu unterschiedlichen Tageszeiten immer wieder neu zu entdecken und in ihrer Komplexität kennenzulernen.

Die künstlerischen Vorschläge für den Lichtparcours 2016 werden vorab vom 14. bis zum 25. Mai 2015 in der Ausstellung Lichtparcours: Auftakt im Kunstverein Braunschweig präsentiert.

Anhand von Skizzen, Modellen, Filmsequenzen und verwandten Arbeiten werden die Projektvorhaben vorgestellt und der künstlerische Arbeitsprozess offengelegt. Kuratorin der Ausstellung ist Jule Hillgärtner (Direktorin Kunstverein Braunschweig).

Die 15 Künstlerinnen und Künstler wurden auf Vorschlag einer Jury eingeladen:

Julius von Bismarck (*1983 DE), Björn Dahlem (*1974 DE), Danica Dakić (*1962 BIH), Andreas Fischer (*1972 DE), Thilo Frank (*1978 DE), Elín Hansdóttir (*1980 ISL), Edwin van der Heide (*1970 NLD), Erika Hock (*1981 KGZ), Alfredo Jaar (*1956 CHL), Tobias Rehberger (*1966 DE), Michael Sailstorfer (*1979 DE), Kevin Schmidt (*1972 CAN), Kai Schiemenz (*1966 DE), Studio Drift (Lonneke Gordijn *1980 NLD; Ralph Nauta *1978 GB), Yvonne Goulbier (*1953 DE) plant eine bestehende Arbeit zu erweitern.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (14.05.2015 - 25.05.2015)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links