Menü und Suche
Ausstellungen

Eike Berg - "Zeitverschiebung"

Eike Berg, Ausschnitt Utopia

Eike Bergs künstlerische Arbeit umfasst ein weites Spektrum an Ausdrucksformen: bewegte Bilder, Licht- und raumgreifende Installationen, konzeptuelle und computerbasierte Arbeiten, Sound, Fotografie und Grafik.

Im Mittelpunkt stehen immer Grenzbereiche der Wahrnehmung: Raum und Zeit, Realität und Abstraktion. Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten beschäftigen sich auf unterschiedliche Weise mit bewegten Bildern und Zeit. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft als sich kontinuierlich verändernde, ineinander übergehende Teile des Zeitflusses werden mit visuellen Metaphern greifbar gemacht.

Die bewegten Bilder selbst funktionieren nur in ihrer zeitlichen Abfolge. Dadurch wird eine Wahrnehmung nur durch die Erinnerung einer ganzen Abfolge an Bilder möglich. Um diese trotzdem in der Gegenwart zu halten, ist eine ständige Wiederholung nötig.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (02.07.2016 - 23.07.2016)

Ort: einRaum5-7



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links