Menü und Suche
Ausstellungen

Weihnachten im Städtischen Museum. Figuren zur Krippe von Joachim Dunkel (1925-2002)

Ein Ensemble von Joachim Dunkel, Foto: ARTWORK

Die Figuren zur Krippe rechnete der Künstler nicht zu seinem eigentlichen Werk. Sie waren ausschließlich für den privaten Bereich bestimmt. Einzig die Familie und enge Freunde konnten sie in der Weihnachtszeit in der Altberliner Wohnung von Joachim und Maria Dunkel bewundern. Die Figuren entstanden über einen Zeitraum von 22 Jahren. Als 1978 ein neuer Brennofen in der Hochschule getestet werden sollte entstanden als erste Figuren die zentralen Figuren von Maria mit Kind, Josef, Ochs und Esel.

Jährlich bis 1990 und dann noch einmal im Jahr 2000 kamen weitere Terrakottafiguren hinzu. Mit ihnen erweiterte sich das Personaltableau. Neben die klassischen Figuren wie den Weisen aus dem Morgenland traten ein römischer Legionär oder Roxana, die Perle des Orients. Aber auch Diebe und Skeptiker, ja, sogar ein Berliner Bär, lassen sich entdecken.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (26.11.2016 - 08.01.2017)

Ort: Städtisches Museum Braunschweig - Haus am Löwenwall
Ansprechpartner: (05 31) 4 70 45 21
Staedtisches.museum@braunschweig.de



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links