Menü und Suche
Ausstellungen, Reformationsjubiläum 2017

Glaube – Frömmigkeit – Ordnung: Bibeln, Gesangbücher und Schriften zur Reformation aus der Stadtbibliothek

Zum Grundstock der Stadtbibliothek gehört die Bibliothek des Geistlichen Ministeriums, die 1570 auf Anregung des Stadtsuperintendenten und Reformators Martin Chemnitz gegründet wurde. Sie enthält vorwiegend lutherische Literatur. 1753 wurden ihr auf Befehl von Herzog Carl I. auch die Bestände aller Braunschweiger Pfarrbibliotheken zugeschlagen.

Aus diesem reichen Bestand sowie aus der Bibliothek des Stadtsyndikus Johann Camman (1584-1649), die sich ebenfalls in der Stadtbibliothek befindet, wird eine Auswahl präsentiert.

In der Ausstellung werden historische Bibeln sowie Schriften von Martin Luther, Johannes Bugenhagen und anderen Reformatoren gezeigt.

Eine Sammlung von Andachts-, Gebet- und Gesangbüchern, teils mit Widmungen zur Konfirmation, gibt einen Einblick in die individuelle Frömmigkeit früherer Jahrhunderte.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (06.03.2017 - 01.07.2017)

Ort: Stadtbibliothek Braunschweig
Eintritt: Eintritt frei!

Veranstaltungsreihe

Weitere Informationen sowie alle Veranstaltungen der Reihe:
Reformationsjubiläum 2017



Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links