Menü und Suche
Ausstellungen, Wissenschaft

Candice Breitz: Portrait of an Artist

Eingang vom Johannes-Selenka-Platz zur Galerie, Foto: Brigitte Kosch

Die international renommierte Video-Künstlerin Candice Breitz präsentiert unter dem Titel der gleichnamigen Videoinstallation „Portrait of an Artist“ die Ausstellung zum Jubiläum ihrer 10-jährigen Professorentätigkeit an der HBK Braunschweig.

Die Galerie der HBK Braunschweig zeigt Candice Breitz, gebürtig aus Johannesburg und diesjährige Repräsentantin Ihres Heimatlandes im südafrikanischen Pavillon auf der 57. Venedig Biennale, in einer Einzelausstellung.

Candice Breitz ist eine international gefeierte Künstlerin und seit 2007 Professorin für Raumkonzepte an der HBK. Nach 2005 nimmt sie im Mai 2017 zum zweiten Male an der Biennale in Venedig teil. Breitz setzt sich mit bewegten Bildern auseinander, die sie zu Videoinstallationen entwickelt.

Häufig wird dabei das Leben des Individuums in der Gemeinschaft thematisiert, das nicht nur von Fragen zu Nationalitäten- und Rassenzugehörigkeit, Rollenverständnis der Geschlechter sowie Religion geprägt ist, sondern auch zunehmend von populären Massenmedien wie TV, Kino und Pop-Kultur beeinflusst wird.  

Candice Breitz, 1972 geboren in Johannesburg, lebt und arbeitet in Berlin. Seit 2007 hat sie an der HBK Braunschweig die Professur in der Freien Kunst im Fachbereich Raumkonzepte inne. Sie selbst verfügt über Abschlüsse der University of the Witwatersrand (Johannesburg), der University of Chicago sowie der Columbia University (NYC). Ihre Arbeiten sind weltweit in namenhaften Ausstellungen und Sammlungen vertreten.

 

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (21.06.2017 - 07.07.2017)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links