Menü und Suche
Ausstellungen

Marjam Diederich "Irre Lichter"

Einladungspostkarte zur Ausstellung ‚Irre Lichter‘ Marjam Diederich. Motiv: ‚still5_und_dann‘ Marjam Diederich, 2016.

Die Künstlerin Marjam Diederich setzt ein Experiment der ästhetischen Erfahrung in den Räumlichkeiten des Torhauses um. Innerhalb ihrer raumgreifenden und multimedialen Installation eröffnet sie dem Betrachter eine vielschichtige Traumwelt, die durch das Sujet des Vanitas gebrochen wird. Geschichtetes trifft Transparenz und die physische Verletzung am Bildträger schafft Neues – eine Wanderung ins Ungewisse.

"Irre Lichter"́ ist die erste Einzelausstellung, welche die Arbeitsweise der jungen Künstlerin Marjam Diederich präsentiert.

Während der Vernissage am Freitag um 19 Uhr und dem Kuratorinnencafé am Samstag ab 15:30 Uhr runden kulinarische Leckerbissen das Programm ab.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (27.05.2017 - 28.05.2017)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links