Menü und Suche
Bühne

Rivale

Foto: Volker Beinhorn

Kammeroper für Frauenstimme (Mezzosopran), Solo-Viola, Blechbläserensemble und Schlagwerk von Lucia Ronchetti

Text von Lucia Ronchetti nach Antoine Danchets »Tancrède« (1701) in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Ausgehend von dem Libretto zu André Campras Oper »Tancrède« erzählt Lucia Ronchetti die »Selva di Saron«-Episode aus Torquato Tassos »Gerusalemme liberata« aus Sicht der muslimischen Kriegerin Clorinda. In »inneren Szenen« reflektiert der monologische Text die Erinnerungen, Gedanken und Emotionen dieser Frau, die sich in ihren Feind, den christlichen König Tankred, verliebt und später von ihm tödlich verwundet wird. Hierbei scheint sich Clorinda immer tiefer in ihren Vorstellungen und Fantasien zu verlieren, die ihren Höhepunkt in Beschreibungen des labyrinthischen »Zauberwalds« erreichen.

Musikalisch wird das barocke Stilmittel der tonmalerischen Naturbeschreibung aufgegriffen und in eine zeitgenössische Tonsprache übersetzt.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (29.10.2017 - 06.12.2017)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links