Menü und Suche
Bühne

No Strings Attached

Kooperation mit Theater Fadenschein und systemrhizoma, Hildesheim

No Strings Attached  (Foto: Günter Wolters)

Performance im Zwischenbereich Figurentheater und neue Medien
Für Erwachsene und Jugendliche

Berühren und Begreifen, Kontrolle und Ermächtigung. Die Hand zieht die Fäden in der symbolischen Ordnung unserer Gesellschaft. Sie ist die Quelle unseres instrumentellen Zugriffs. Sie erschafft und modelliert Welt und Körper. Das junge Performancekollektiv systemrhizoma verwandelt die Fäden des Marionettenspiels in audiovisuelle Choregoraphien und widmet sich dem Thema Kontrolle in einer interdisziplinären Performance.

Performance-Entwicklung: systemrhizoma
Künstlerische Leitung und Choreografie: René Reith
Künstlerische Leitung und Szenografie: Alba Scharnhorst
Text: Maxim Kares
Sounddesign: Johann Mittmann
Lichtdesign: Thimo Kortmann
Produktionsleitung und dramaturgische Beratung: Susanne Schuster Figurentheater-Coaching: Miriam Paul
Künstlerische Assistenz: Lisa Schwabe

Termine und Informationen

19.10.2017, 20:00 Uhr - 20:50 Uhr
anschließend Party

20.10.2017, 20:00 Uhr
anschließend Nachgespräch mit den Nachwuchs-Künstlern von systemrhizoma unter der Leitung von Hanne Scharnhorst "Bereit für Neues? Szenische Experimente zwischen analog und digital im kollektiven Gestaltungsprozess"

21.10.2017, 20:00 Uhr

Ort: Theater Fadenschein
Veranstalter: Theater Fadenschein
Vorverkauf/Info: AD ticket GmbH
Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Touristinfo Braunschweig
Konzertkasse Bartels
Telefon: 0531-340845
Web: http://www.fadenschein.de
Eintritt: 14,-/ ermäßigt 12,- Euro



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links