Menü und Suche
Ausstellungen

Das erste Buch der Mode. Matthäus Schwarz und Augsburg in der Renaissance

Foto: C. Cordes, Herzog Anton Ulrich-Museum

Der erste Selfie-Blogger der Geschichte? Ein Augsburger Buchhalter in Diensten der Fugger! 500 Jahre vor Kim Kardashian & Co ließ Matthäus Schwarz in seinem „klaidungsbüchlin“ über 40 Jahre hinweg minutiös dokumentieren, welche Outfits er sich zu welchen Anlässen anfertigen ließ.

Das Ergebnis: eine einzigartige Quelle für die Männer-Mode der Renaissance, die zum ersten Mal in einer großen Sonderausstellung thematisiert wird.

Termine und Informationen

19.04.2018 - 22.07.2018, Di-So



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links