Menü und Suche
Filme, Wissenschaft

10 Jahre | 10 Tage Haus der Wissenschaft: Dokumentarfilm: Pre-Crime

Film und Diskussion

Eine Software, die voraussagt, wo und wann ein Verbrecher zuschlägt. Was nach einem Science Fiction-Szenario im Stil von „Minority Report“ klingt, ist in Städten wie Chicago, London oder München längst Realität. Und ob Menschen gefährlich sind oder nicht, wird schon heute von Polizeicomputern entschieden. Predictive Policing nennt sich die Methode und dieses Zukunftsversprechen ist nicht nur ein positives. Big Data dient dabei als Quelle, die die Bevölkerung selbst kontinuierlich mit persönlichen Informationen befüllen.

Der Film stellt einige der brennendsten Fragen unserer Zeit: Wie viel Freiheit ist der Mensch bereit aufzugeben für das Versprechen absoluter Sicherheit? Und kann man sich auf das Urteil von Computern und Algorithmen wirklich verlassen? „Pre-Crime“ zeigt: Die Zukunft hat uns längst eingeholt. Faszinierend und furchterregend zugleich dringen utopische Kontrollszenarien immer mehr in unser Leben ein…

Als Experte steht bei film + Professor Frank Klawonn von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften am Institut für Information Engineering, Rede und Antwort.

Filmdauer: 88 Min.

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig veranstaltet film + in Kooperation mit dem C1 Cinema.  Film + ist ein wissenschaftliches Film- und Vortragsprogramm mit anschließender Möglichkeit zur Diskussion mit ExpertInnen aus der Region.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (18.10.2017 )

Ort: C1 CINEMA Braunschweig
Web: http://www.hausderwissenschaft.org/wisse ...
Eintritt: 7,50 € / 6,50 € erm.

Veranstaltungsreihe

Weitere Informationen sowie alle Veranstaltungen der Reihe:
Jubiläumsprogramm 10 Jahre | 10 Tage Haus der Wissenschaft



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links