Menü und Suche
Spezielles, Open Air

Braunschweig FAIRsteht -Schöpfungstag 2018

Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote

"Braunschweig FAIRsteht -Schöpfungstag 2018" findet am Sonnabend, 22. September 2018 statt, 11 – 15 Uhr auf dem Kohlmarkt in BS. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Ulrich Markurth.
Dort stehen zwei Podiumsdiskussionen im Mittelpunkt, 12 und 13 Uhr. 
12 Uhr ist eher global geprägt, 13 Uhr eher lokal. Moderation beider Runden: Armin Maus, Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung.
Für die erste Runde haben bereits zugesagt: Frau Ministerin Reimann und Herr Landesbischof Dr. Meyns, außerdem der Fairtrade Ehrenbotschafter Manfred Holz sowie ein Gewerkschaftsvertreter.
In der zweiten Runde stehen Rüdiger Becker (Neuerkerode, Direktor) Gerald Witt (Arbeitsagentur BS), und der Präsident der Handwerkskammer BS, Detlef Bade zur Verfügung, weitere Anfragen laufen noch.
Thema des Tages ist „Arbeit“, hier soll es insbesondere um faire Arbeitsbedingungen gehen.
Der Tag auf dem Kohlmarkt wird begleitet von Musik und zudem von Ständen verschiedener Initiativgruppen zum Thema.
In der Vorwoche gibt es an drei Abenden im Landesmuseum jeweils einen Vortrag zum Thema (also 18. Und 19. Und 20. September), die Themen und Referenten werden gerade gefunden…
Am Montag, 17.  September gibt es um 19 Uhr im Universum-Kino den Film: „Zeit für Utopien – Wir machen es anders“ von Kurt Langbein.
Am Freitag, 21. September, beginnt nach dem Stadtgeläut gegen 18.10 bis 18.15 Uhr ein Gottesdienst zum Thema in der St.-Martini-Kirche am Altstadtmarkt, der von Pröpstin Uta Hirschler geleitet wird.

 

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (22.09.2018 )

Ort: Kohlmarkt
Veranstalter: Propstei Braunschweig



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema