Menü und Suche
Vorträge

112 – zwischen Lebensrettung und Mädchen für alles

Wussten sie, dass täglich 500 Anrufe über die Telefonnummern 112 und19222 die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel erreichen? Das Anrufspektrum ist breit: Die Frage nach dem Apothekennotdienst, ein Ölfleck auf der Straße, vollgelaufene Keller nach Starkregen, die schon seit Tagen vermisste Nachbarin, der leblose Mann auf der Straße, der wiederbelebt werden muss, der Feuerschein hinter einem Fenster oder der LKW, der in das Stauende gerast ist. Nicht jeder Anruf ist ein Notruf und doch gibt es rund 400 Einsätze am Tag. Was passiert nach dem Notruf? Warum muss man sich nicht mehr die 5Ws merken? Was gehört noch zum Aufgabenspektrum der Leitstelle? Die Referenten beantworten diese und anderen Fragen aus dem Anrufalltag der Leitstellendisponenten, präsentieren interessante Statistiken, auch manche Kuriosität und gewähren einen Blick in die Zukunft der Notrufabfrage. Mit anderen Worten, sie können einen Bereich kennenlernen, den Sie hoffentlich nie brauchen.

Referenten:

Frank Hermanns, Stellenleiter Betrieb der IRLS

Bernd Grobe, Leitstellendisponent



Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (17.05.2018 )

Ort: Theologisches Zentrum
Eintritt: freier Eintritt



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema