Menü und Suche
Musik, Ausstellungen

Abschluss Ausstellung Stipendien IDEE & ABDRUCK

 (Foto: Die Braunschweigische Stiftung )

Kunst & Aktion in der Jakob Kemenate: Judith Dilchert, Hans Wesker, Clemens von Reusner und Christof Mascher haben als Stipendiaten der Braunschweigischen Stiftung ihre Arbeiten abgeschlossen. Die Ergebnisse präsentieren wir vom 16.08. bis 19.08.2018 in der Jakob Kemenate. Damit öffnet ein besonderer Ort mit einzigartiger Architektur die Türen für die Abschlussausstellung des aktuellen Stipendiendurchgangs. ERÖFFNUNG - 16.08.2018 Die Ausstellung der Stipendiaten eröffnet am Donnerstag, 16.08.2018, 18 Uhr in der Jakob Kemenate. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Herr Gerhard Glogowski wird als Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischen Stiftung begrüßen. Die Direktorin der Städtischen Galerie Wolfsburg, Frau Prof. Dr. Susanne Pfleger, wird als Mitgestalterin und Kooperationspartnerin Bezug auf das Stipendienprogramm ‚Abdruck‘ nehmen. Frau Dr. Anne Mueller von der Haegen führt in die künstlerischen Inhalte der Ausstellung ein. ÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG Freitag, 17.08. von 11 - 22 Uhr Samstag, 18.08. von 11 - 22 Uhr Sonntag, 19.08. von 12 - 17 Uhr KUNST & AKTION Neben der Kunst gibt es das ganze Wochenende ein vielfältiges Rahmenprogramm: Von Live Musik bis zu einer Lesung über Braunschweigs beste Kneipen ist alles dabei! ARTIST TALK & LIVE MUSIK Am Freitag, 17.08.2018, 18.30 Uhr, bieten wir für das kunstinteressierte Publikum einen ARTIST TALK mit den Stipendiaten des aktuellen Durchgangs an. Die Moderation übernimmt Marcus Körber, der stellvertretende Direktor und Kurator der Städtische Galerie Wolfsburg. Der renommierte Kunstwissenschaftler beleuchtet dabei gemeinsam mit Judith Dilchert, dem Künstlerduo Hans Wesker & Clemens von Reusner und dem Künstler Christof Mascher die Kontraste und die Schnittstellen ihrer Arbeiten. Im Anschluss gibt es bei kalten Drinks Live Musik vom Braunschweiger Akustik-Pop-Trio D3lta. KULTVIERTELNACHT mit LESUNG und DJ Am Samstag, 18.08.2018, ist KULTVIERTELNACHT im Kultviertel Quartier und auch in der jakob-kemenate gibt es Programm: Muss man sich Braunschweig schön trinken? Gibt es sie noch, die typisch deutsche Eckkneipe? Den verrauchten Schuppen am Ende der Straße, wo über Gott und die Welt debattiert wird? Wo aus Fremden Freunde werden? Die Kneipen- und Literaturexperten Christoph H. Winter, Merle Janssen und Gerald Fricke versuchen diese Fragen ab 18.00 Uhr zu beantworten. Sie lesen in bier- und weinseliger Atmosphäre aus dem Buch "BRAUNSCHWEIG SCHÖN TRINKEN" (Verlag Andreas Reiffer) über die besten Kneipen und Getränke der Löwenstadt. Ein echtes Heimspiel! Im Anschluss gibt es Cocktail Performance mit dem Duo AlHaTi zu Musik von DJ Fritz Hermann (Funk, Jazz, Hip Hop) und Getränken. Alle Veranstaltungen sowie der Besuch der Ausstellung sind natürlich kostenlos. Mehr Informationen zu den Stipendien und zur Ausstellung sind unter www.die-braunschweigische.de zu finden.

Termine und Informationen

17.08.2018 - 18.08.2018, 11:00 Uhr - 22:00 Uhr
19.08.2018, 12:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort: jakob-kemenate
Veranstalter: Die Braunschweigische Stiftung,Löwenwall 16, 0531 - 2735918
Vorverkauf/Info: 16
Telefon: 0531 - 2735918
Web: http://www.die-braunschweigische.de
http://www.facebook.de/diebraunschweigis ...
Eintritt: 0,00 €
Kostenbeiträge: 0,00 €



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema