Menü und Suche
Lesungen

„Entlang den Gräben“ – Navid Kermani

Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan

Foto: Volker Beinhorn

Der vielfach ausgezeichnete Autor, Publizist und Orientalist Navid Kermani hat im Auftrag des »Spiegel« in 54 Tagen Tausende Kilometer zurückgelegt: Quer durch das östliche Europa von Schwerin nach Isfahan, in die Heimat seiner Eltern. In seinem Buch »Entlang den Gräben« beschreibt Kermani seine Eindrücke und analysiert scharfsinnig das Gesehene und Erlebte. Es ist die Rede von den tatsächlichen Gräben, die durch Kriege und Katastrophen aufgerissen wurden, und von denen es viele gibt im östlichen Europa. Es wird aber auch von den Gräben gesprochen, die quer durch einzelne Gesellschaften laufen und die unvorstellbar erscheinen. Ausbeutung, Machtmissbrauch, Korruption und Unterdrückung. Es ist vom ganz konkreten bis hin zum übertragenen Sinne eine Reise entlang und auch durch Gräben hindurch.
 

 Eintritt: 20 € (ermäßigt: 18 €)

 

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (21.09.2018 )

Ort: Staatstheater Braunschweig (Kleines Haus)
Eintritt: Eintritt: 20 € (ermäßigt für CraffCard-Inhaber: 18 € )



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema