Menü und Suche
Bühne

"Spiel mir das Lied vom Tod"

Foto: Volker Beinhorn

Klaus Gehre nach Sergio Leone.

Unaufhaltsam frisst sich die Eisenbahn durch die Prärie Richtung Pazifik. In ihrem Gefolge bringt sie die Segnungen der Zivilisation und des amerikanischen Kapitalismus. Aber vorher werden noch schnell die letzten freien Parzellen nach dem alten Faustrecht verteilt.

Regisseur Klaus Gehre interessiert an Sergio Leones Epos, wie mit der Eisenbahn eine neue Welt der Empathie und der Deals die Wildnis erreicht, eben jene Welt, in der wir bis heute leben.

Termine und Informationen

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit (22.12.2018 - 07.06.2019)



Für Texte von Veranstaltern ist die Terminredaktion nicht verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links

Zu diesem Thema