Menü und Suche

Specials

Die Specials der Kulturnacht 2019

Neben dem vielfältigen Programm an den unterschiedlichsten Orten in der Stadt möchte das Team der Kulturnacht in diesem Jahr auf einige Highlights und Neuerungen hinweisen:

Live for free

Antiheld (Foto: Viktor Schanz)
Antiheld (Foto: Viktor Schanz)

Neue Open-Air-Bühnen im Museumpark in Kooperation mit dem Festival Live for free. Ab in den Park und besten Rock und Pop hören. Weitere Informationen unter dem Ort: Live for free Nr. 67

Partner Weltweit

Die Rookies / Magdeburg
Die Rookies / Magdeburg

Großes Partnerstädte-Programm im Kleinen Haus des Staatstheaters. Es werden Beiträge aus Bath, Kasan, Omaha, Zhuhai, Nimes, Sousse, Kiryat Tivon, Bandung und Magdeburg präsentiert. Weitere Informationen unter dem Ort: Staatstheater, Kleines Haus Nr. 100

Kulturelle Tiefen

Nach der legendären Groovetop Party auf dem Karstadt Parkdeck zur Kulturnacht 2017 geht Kult-Tour|Der Stadtblog mit einem Kollektiv aus Elektro-DJs und Künstlern in die kulturelle Tiefe. Lest mehr dazu auf www.kult-tour-bs.de

Oldtimer-Cruise

Der Büssing-Bus macht den Wechsel zwischen den vielen Orten leichter! Folgende Haltepunkte werden angefahren:
• Fr. Wilhelm Platz (Haltestelle der Straßenbahn)
• Haltestelle Schloss (Liniebushaltestelle der 420)
• halle267 (Hamburger Str. 267)

Die Nutzung des Büssing-Busses ist kostenlos, aber nur mit Kulturnacht-Pin möglich.

American Food Festival Braunschweig

Das Street Food Braunschweig Team holt die abgefahrensten Food Trends & Klassiker aus Amerika auf den Friedrich-Wilhelm-Platz. In Kooperation mit A&B EVENT UG. Weitere Informationen unter www.streetfood-braunschweig.de

Fr. 15 – 23 Uhr; Sa. 11 – 23 Uhr; So. 11 – 20 Uhr

Dance everybody

 (Foto: Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen)
(Foto: Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen)

Auch in diesem Jahr spielt der Tanz ein wichtige Rolle. Die beliebte Tanzaktion aus den Jahren 2014/2017 wird daher wiederholt. Turniertänzerinnen und -tänzer präsentieren ihr Können und den Gästen wird angeboten auf dem Platz am Ritterbrunnen selbst tänzerisch aktiv zu werden. Weitere Informationen unter dem Ort: Platz am Ritterbrunnen Nr. 84.

Magni rockt!

Maniax (Foto: facebook)
Maniax

Aufgrund des Erfolges der neuen Bühne am Magnitor im Jahr 2017 wird diese erneut gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Magniviertel errichtet.

Fesselnd. Dynamisch. Vielfältig. - „Rockfilet mit Poppüree“ mit dabei ist erneut die Band: MANIAX.

Weitere Informationen unter dem Ort: Magnitor Nr. 73

Bültenweg Kiez Open Air

Der Meer
Der Meer

Auch das Univiertel ist in diesem Jahr erneut als Ort der Kulturnacht vertreten. In Kooperation mit dem Bültenweg Kiez wird eine Open-Air-Bühne bespielt und umliegende Orte bieten ebenfalls ein Programm an.

Weitere Informationen unter dem Ort: Bültenweg Kiez Nr. 21

10 Jahre AWO - Jubiläumsfeier auf dem Schlossplatz

Der 100-jährige Geburtstag der AWO wird gebührend gefeiert: auf dem Tag der AWO am Samstag, dem 22. Juni, vor dem Braunschweiger Schloss. In einer großen Zeltstadt und auf einer Bühne werden von 10 bis 23 Uhr Spiel, Spaß, Unterhaltung und kulinarische Köstlichkeiten für die ganze Familie angeboten.

Im Rahmen der Partnerschaft, wird die Kulturnacht um 18 Uhr auf dem Schlossplatz von Oberbürgermeister Markurth eröffnet.

Weitere Informationen unter dem Ort: Schlossplatz Nr. 92

BS-Clubbing

Ganz getreu dem Motto ›Nutze den Tag, aber genieße die Nacht‹ stehen euch zu später Stunde die Türen einiger Clubs offen. Mit Vorzeigen des Kulturnacht-Pins erhaltet ihr 50 % Rabatt auf den Eintrittspreis.

Folgende Clubs machen mit:

Schwanensee

The Lindbergh Palace

Brain Klub ab 23 Uhr

Eulenglück ab 1 Uhr.

Einlass ab 18 Jahren. Keine Einlass-Garantie.