Menü und Suche

Kindergeld - Kinderzuschlag

Kindergeld

Das Kindergeld wird einkommensunabhängig gezahlt. Anträge können bei der Familienkasse gestellt werden. Diese Familienkasse ist auch Ihre Ansprechpartnerin, wenn Sie mit einer Entscheidung nicht einverstanden sind.

Zuständig ist immer die Familienkasse der Agentur für Arbeit, in deren Bezirk Sie wohnen. Angehörige des öffentlichen Dienstes erhalten das Kindergeld von ihrem Arbeitgeber ausbezahlt.

Die zuständige Familienkasse für Braunschweig befindet sich in Helmstedt.
Kontakt:
Familienkasse Helmstedt
Magdeburger Tor 18
38350 Helmstedt
Tel.: 0800 45 55 53 0
Mo., Di., Do.: 8.00 -12.30 Uhr, Do 16 - 18 Uhr

Merkblätter zum Kindergeld

Weitere Informationen zum Thema Kindergeld erhalten sie auf den Seiten www.familienkasse.de (Hier finden Sie auch ein Ortzvereichnis der zuständigen Familienkassen!) und www.bzst.de (Thema: Steuern).

Kinderzuschlag

Einkommensschwache Familien, die allein wegen ihrer Kinder von Fürsorgeleistungen abhängig sind, sollen zielgenau unterstützt werden. Die Bundesregierung hat einen Kinderzuschlag für Einkommensschwache eingeführt. Die Regelungen zum Kinderzuschlag sind zeitgleich mit der Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe im Januar 2005 in Kraft getreten. Der Kinderzuschlag richtet sich an gering verdienende Eltern, die mit ihren Einkünften zwar ihren eigenen Unterhalt finanzieren können, nicht aber den Unterhalt ihrer Kinder. Ohne Kinderzuschlag wären diese Eltern zusätzlich auf Arbeitslosengeld II angewiesen.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat ein Merkblatt 2013 zum Thema Kinderzuschlag erstellt.

Kinderzuschlag und Teilhabepaket - Wer hat Anspruch?

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt auf seinen Seiten Informationen zum Kinderzuschlag und zum Bildungs- und Teilhabepaket  zur Verfügung.

Zu diesem Thema