Menü und Suche

Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.

Zusammenschluss von über 60 Frauenverbänden und Frauengruppen gemischter Verbände

Der Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. arbeitet als Zusammenschluss von über 60 Frauenverbänden und Frauengruppen gemischter Verbände. Im Jahr 1970 gegründet vertritt der Verband heute über 2,2 Millionen Frauen in Niedersachsen und verschafft ihnen in der Öffentlichkeit Gehör und Gewicht. Der Landesfrauenrat unterstützt den Informationsaustausch und fördert die Zusammenarbeit zur Durchsetzung gemeinsamer Ziele. Die Arbeit erfolgt überparteilich und überkonfessionell und respektiert die unterschiedlichen Zielsetzungen der Mitgliedsverbände.

Der Landesfrauenrat setzt sich ein für:

  • die Verbesserung der Situation der Frauen in Familie, Beruf und Gesellschaft,
  • eine Politik und Gesetzgebung zur Verwirklichung des in Artikel 3, Absatz 2 Grundgesetz verankerten Gleichheits-, Gleichstellungs- und Gleichberechtigungsgebotes,
  • die Stärkung des Einflusses der Frauen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Zielgruppe

Mitglied werden können Frauenverbände und Frauengruppen gemischter Verbände aus Niedersachsen. Für Frauenverbände, deren Satzung die Aufnahme von Männern nicht ausschließt und für Frauengruppen aus gemischten Verbänden gelten besondere Voraussetzungen.

Angebot

Der Landesfrauenrat gibt die Zeitschrift Frauen Impulse heraus und informiert mit aktuellen Veröffentlichungen zu frauenpolitischen Themen und Diskussionen.
Der Landesfrauenrat engagiert sich durch eigene Veranstaltungen und Seminare sowie in Kooperation mit anderen Organisationen.
Der Vorstand pflegt den ständigen Austausch mit der Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie den für die Arbeit wichtigen gesellschaftlichen Gruppen und arbeitet in zahlreichen Gremien des öffentlichen Lebens mit.
Die Delegiertenversammlung des Landesfrauenrates nimmt regelmäßig Stellung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen. Die Beschlüsse enthalten konkrete Verbesserungsvorschläge und frauenpolitische Forderungen.

Außerdem

Landesfrauenräte gibt es in allen 16 Bundesländern.
Sie sind in der Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR) zusammengeschlossen.