Menü und Suche

Jugendleiter-Schulung

Für Jugendliche ab 16 Jahren, die Interesse haben als Jugendleiterin oder Jugendleiter in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, bietet die Jugendförderung der Stadt Braunschweig alljährlich Jugendleiterkurse an. Diese umfassen insgesamt 50 Zeitstunden und sind über drei bis vier Wochenenden verteilt.

Die Kursinhalte der Jugendleiterausbildung beinhalten Themen zu Rechtsfragen (Aufsichtspflicht und Haftung) Pädagogik (Führungsstile, Gruppenhasen, Gruppendynamik) und viele Handlungsanregungen für die Praxis: Gruppenspiele, Organisation und Planung von Freizeiten, Veranstaltungen und Gruppenangeboten. Darüber inaus gibt es Tipps und Tricks für die Öffentlichkeitsarbeit, die Beantragung von Zuschüssen und andere Hilfestellungen für die tägliche Arbeit.
Nach erfolgreicher Teilnahme an einem Jugendleiterkurs erhält die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer eine JugendleiterCard (kurz: Juleica). In Braunschweig erhalten sie zusätzlich eine "Infomappe für Jugendleiterinnen und Jugendleiter" mit den Vergünstigungen in den "Juleica-News" und Bonuscards als Dankeschön Braunschweiger Firmen für ihr Engagement.

Informationen zur Jugendleiterausbildung gibt:

Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Andreas Zimpel
Eiermarkt 4-5
38100 Braunschweig
Telefon 0531 470 8550
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik