Menü und Suche

Der Einstellungstest

Der Einstellungstest bei der Berufsfeuerwehr Braunschweig besteht aus insgesamt drei Teilen und wird sowohl bei der Laufbahngruppe 1 als auch bei der Laufbahngruppe 2 angewendet.

In den ersten beiden Teilen werden die teilnehmenden Bewerber in mehrere gleichgroße Gruppen unterteilt. Anschließend werden die Gruppen, in einem festgelegten Ablauf, mehrere Stationen absolvieren an denen der/die Bewerber/in geprüft werden.

Im dritten Teil findet die Amtsärztliche und Arbeitsmedizinische Untersuchung statt.

Nach jedem Teil werden die Ergebnisse ausgewertet und der Bewerber/die Bewerberin wird schriftlich darüber informiert ob der Teil bestanden wurde. In diesem Fall erfolgt eine Einladung zum nächsten Teil.


Die groben Zeiträume bei Einstellung zum 01.April:

  • 1.Teil: im Sommer (ca. Juni/Juli) des Vorjahres
  • 2.Teil: im Spätsommer (ca. August/September) des Vorjahres
  • 3.Teil: im Herbst (ca. Oktober/November) des Vorjahres

1.Teil - Erster Testtag

 (Feuerwehr Braunschweig)
(Feuerwehr Braunschweig)

Im ersten Teil des Einstellungstests werden vormittags die Sportlichen Leistungen geprüft. Unser sportlicher Einstellungstest orientiert sich an den sportlichen und körperlichen Anforderungen, die wir zu Beginn der Ausbildung erwarten und ist geknüpft an das Deutsche Sportabzeichen bzw. dem Rettungsschwimmabzeichen in Bronze. 

Folgende Stationen gilt zu absolvieren:

  • 4.400 Meter Lauf
    Steckenlauf auf Zeit um den Ölper See (Richtzeit: 25 Minuten)
  • Atemschutzkriechstrecke
    Überwinden der verdunkelten Kriechstrecke mit Schutzkleidung und geschultertem Atemschutzgerät ohne Maske.
  • Drehleiter steigen
    Unterbrechungsfreies Auf- und Absteigen der ausgefahrenen und aufgerichteten Drehleiter; hierbei werden Sie mit einem Seil gesichert.
  • Kraft-Ausdauer-Parcours
    Es müssen diverse Gegenstände über eine definierte Strecke getragen, sowie über eine Höhe hinaufgezogen und abgelassen werden.


Wird der Sportliche Test bestanden, darf der/die Bewerber/in am Nachmittag an einem schriftlichen Eignungstest teilnehmen.
Hier werden die theoretischen Kenntnisse in den Bereichen Allgemeinbildung, Deutsch, Mathematik und Technik geprüft.
Das Institut für Personalentwicklung und Eignungsprüfung (IFP) führt den Test in unseren Räumlichkeiten auf der Hauptwache durch.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.verwaltungstests.de/

Allgemeine Hinweise und Tipps zu den Vorbereitungsmöglichkeiten für den Sportlichen Test haben wir in einem Flyer zusammen gefasst und am Ende der Seite zum Download bereit gestellt.

2.Teil - Zweiter Testtag

 (Feuerwehr Braunschweig)
(Feuerwehr Braunschweig)

Im zweiten Teil des Einstellungstests testen wir den/die Bewerber/in unter anderem in seinen Motorischen- und Sozialen Leistungen.

Dies beinhaltet folgende Stationen:

  • Rettungsdienst (Erste Hilfe)
    Da im weiteren Verlauf der Ausbildung jeder die Qualifikation des Notfallsanitäters erhält, soll der/die Bewerber/in hier seine Fähigkeiten in der Ersten Hilfe präsentieren.
  • Schwimmen
    - Streckentauchen (mindestens 15 Meter)
    - 100 Meter Brustschwimmen
    - 100 Meter Rückenschwimmen (ohne Armtätigkeit; die Arme liegen
      verschränkt auf dem Brustkorb)
    - Tieftauchen kopf- und fußwärts (Bei dieser Übung ist ein 5-Kilo-Ring
      anzutauchen und über die Wasseroberfläche zu halten)
    - Sprung vom 3-m-Brett
  • Teamarbeit
    An dieser Station wird die Teamfähigkeit des Bewerbers in der Gruppe anhand einer praktischen Übung getestet und überprüft.
  • Handwerkliches Geschick
    Es werden an mehreren kleinen Stationen die Handwerklichen Fähigkeiten überprüft.
  • Vorstellungsgespräch

3.Teil - Amtsärztliche und Arbeitsmedizinische Untersuchung

Im letzten Teil des Einstellungstest wird der/die Bewerber/in gesundheitlich überprüft. Diese Untersuchung findet im Institut für Arbeitsmedizin statt.

Es handelt sich dabei um die G26 Untersuchung (Atemschutztauglichkeit) sowie einen Anamnese-Bogen. Die Unterlagen werden an das Gesundheitsamt weitergeleitet und geprüft.

Wird Ihnen eine gesundheitliche Eignung bescheinigt, kann eine Einstellung bei der Stadt Braunschweig erfolgen.

Bei Rückfragen zum Einstellungstest

Stadt Braunschweig - Fachbereich Feuerwehr
Stelle Ausbildung
Herr André Völzke
Feuerwehrstraße 11
38114 Braunschweig
Telefon +49 (05 31) 23 45 - 5 00
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Zu diesem Thema