EN

Urnengemeinschaftsgräber

© Foto: Fachbereich StadtgrünUrnengemeinschaftsgräber

 

Es befinden sich mehrere Urnen um ein Gemeinschaftsgrabmal.
Die Verstorbenen finden an einem zentralen und würdigen Denkmal ihre letzte Ruhestätte.

Die Namen der Verstorbenen werden auf Bronzeplatten an den Stelen genannt.  

Für 20 Jahre wird die Pflege der Grabstellen von der Friedhofsverwaltung durchgeführt. 
Ihnen entstehen keinerlei weitere Kosten für die Pflege der Grabstätte oder deren Abräumung.