Menü und Suche

Besondere Erziehungshilfe

In der Abteilung Besondere Erziehungshilfe wird zum einen die Jugendgerichtshilfe, die neben ihren Beteiligungen am Verfahren nach dem Jugendgerichtsgesetz auch Angebote der sozialen Gruppenarbeit durchführt, geleistet. Die Wahrnehmung der Aufgaben zur Unterstützung von Kindern, die nicht mehr in der eigenen Familie leben können, erfolgt durch den Pflegekinderdienst. Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistände und die Förderung von Beratungsstellen sind weitere Angebote. Außerdem sind der Abteilung die Amtsvormünder,  Amtspfleger  und Beistände sowie die Jugendhilfsstelle als Notaufnahmeeinrichtung zugeordnet. Darüber hinaus gewährleistet die Integrationshilfe Beratung und betreute Wohnangebote, z. B. in Form einer Trainingsgruppe für junge Erwachsene.

Leiter der Abteilung
Martin Albinus
Telefon 0531 470-84 50
Fax 0531 470-8457
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Vertreter

Das Büro der Abteilungsleitung befindet sich im

Zimmer 114, 1. OG
Eiermarkt 4-5
38100 Braunschweig
Vorzimmer
Zi. 113
Frau Suckel
Telefon 0531 470-8484
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Die Abteilung Besondere Erziehungshilfe ist in drei Sachgebiete mit folgenden Aufgabenschwerpunkten gegliedert:

  • Jugendgerichtshilfe, Wohn- und Gruppenangebote für junge Menschen
  • Pflegekinderdienst, ambulante und stationäre Hilfen

Jugendgerichtshilfe, Wohn- und Gruppenangebote für junge Menschen

  • Mitwirkung im Verfahren vor dem Jugendgericht
  • Organisation und Überwachung von richterlichen Auflagen und Weisungen
  • Durchführung von Sozialen Trainingskursen mit straffälligen Jugendlichen und Heranwachsenden gemäß § 10 JGG

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Diensträume:
Eiermarkt 4 - 5, Zimmer 206

Ansprechpartner:
Herr Sue, Diplom-Sozialarbeiter, Tel.: (05 31) 4 70-84 54

Integrationshilfe und Jugendwohnungen

Ansprechpartner:
Frau Fisch/Herr Heuke, Tel.: (05 31) 2 34 46 33 und 2 34 90 70

Pflegekinderdienst, ambulante und stationäre Hilfen

Ansprechpartner:
Frau Vollmer, Tel.: (05 31) 4 70-84 68

Pflegekinderdienst

  • Vermittlung und Begleitung von Kindern in Tagespflege und Vollzeitpflege
  • Überprüfung, Vorbereitung und Qualifizierung von Pflegeeltern
  • Kurzfristige Unterbringung junger Kinder im Rahmen von Inobhutnahmen in Bereitschaftspflegefamilien

Adoptionsvermittlung

  • Beratung von Eltern und sonstigen an Adoptionen beteiligten Personen
  • Vermittlung von Kindern zur Adoption

Ansprechpartnerinnen:
Frau Kessebohm, Sozialpädagogin, Tel.: (05 31) 4 70-84 98
Frau Manderscheid, Sozialpädagogin, Tel.: (0531) 4 70-84 72

Diensträume:
Campestraße 7, 38102 Braunschweig

Kinder- und Jugendschutzhaus Ölper

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
nach Vereinbarung
 

  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen in Not- und Krisensituationen zu jeder Tages- und Nachtzeit

Diensträume:
Celler Heerstraße 64, 38114 Braunschweig

Ansprechpartnerin:
Frau Stappmanns, Diplom-Sozialpädagogin, Tel.: (05 31) 50 94 98

Links zum Thema

Kontaktadresse

Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Besondere Erziehungshilfe
Eiermarkt 4-5

Telefon (05 31) 4 70-84 50
Fax (05 31) 4 70-84 57
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Postanschrift Stadt Braunschweig
Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Postfach 26 63
38016 Braunschweig