Menü und Suche

Spendenkonto Kinderarmut

Probst i. R. Armin Kraft

Armin Kraft ist von Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann zu dessen Beauftragtem für Fragen der Kinderarmut in Braunschweig benannt worden. Der Propst im Ruhestand steht im Dialog mit Sponsoren, Schulen, Stiftungen und andere Institutionen, die mithelfen wollen, dass auch Kinder sozial schwacher Familien gesund ernährt werden und für die Schule benötigtes Unterrichtsmaterial kaufen können.

Diesen beiden Zwecken dient ein Fonds. Wer dafür spenden will, kann auf folgendes Konto der Stadt bei der NORD/LB einzahlen:

 

 

 - Stichwort:"Spendenkonto Kinderarmut" -

IBAN: DE76250500000199919994

BIC : NOLADE2HXXXNOLADE2HXXX

Bzw.:

Kontonummer : 0199 919 994

Bankleitzahl: 250 500 00 

Auf seine Ernennung habe er große positive Resonanz und Hilfsbereitschaft erfahren, berichtet Kraft. "Überall, wo ich hingehe, werde ich auf meine neue Aufgabe angesprochen, erhalte dazu viele E-Mails, Post und Zusagen."

Der 66jährige Armin Kraft war 40 Jahre im Dienst der evangelisch-lutherischen Landeskirche Braunschweigs. Er wirkte als unter anderem Domprediger am Braunschweiger Dom und von 1992 bis 2006 als Propst in Braunschweig, der größten Propstei der Landeskirche.

Koordinierungsstelle Kinderarmut

Stadt Braunschweig - Sozialreferat
Spendenkonto Kinderarmut
Beatrice Försterra
Auguststr. 9-11
38100 Braunschweig
Telefon (0531) 470 3205
Fax (0531) 470 6044
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik