Menü und Suche

Kinder- und Familienzentrum Böcklinstraße

Gebäudebild Böcklinstraße

Die Kinder, die unsere Kindertagesstätte besuchen, sind zwischen ein und sechs Jahren alt.

Sie werden im Kindergarten in drei Gruppen betreut und gefördert. In diesen Gruppen gibt es verschiedene Möglichkeiten der Stundenbuchung im Zeitrahmen von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Außerdem bieten wir seit dem Kindergartenjahr 2009/2010 für maximal 15 Kinder eine Betreuung in einer Krippengruppe an.

Zu unserer Einrichtung gehört ein sehr schönes großes Außengelände mit vielen Bäumen, Sträuchern, Pflanzen, großer Rasen- und kleinen Gartenflächen, vielfältigen Spielgeräten, großen Sandkästen und Wegen, auf denen die Kinder mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen fahren können. Sie können täglich bei (fast) jedem Wetter draußen spielen und diesen natürlichen Lebensraum in ihre Spiele mit einbeziehen.

Wir orientieren uns in unserer pädagogischen Arbeit sowohl an Kriterien des „Situationsansatzes“ als auch des „Situationsorientierten Ansatzes“.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind Musik, Bewegung und Projekte.

Im Rahmen des Niedersächsischen Förderprogramms „Wir machen die Musik“ besteht seit dem Kita-Jahr 2010/2011 ein Kooperationsvertrag zwischen der Musischen Akademie im CJD und unserer Kindertagesstätte für das Angebot der „Musikalischen Früherziehung“ für alle Kinder der Einrichtung. Diese Kooperation wird durch das Land Niedersachsen sowie die Erich-Mundstock-Stiftung im 1. Jahr und die Stiftung New Yorker seit dem Kita-Jahr 2011/2012 finanziell gefördert.

Im Juli 2012 wurde unsere Kindertagesstätte mit dem „Felix“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung des Deutschen Chorverbandes erhalten Kindertagesstätten, die die Kinder musikalisch in besonderem Maße fördern.

Bewegung ist nicht nur Ausdruck kindlicher Lebensfreude, sondern auch eine entscheidende Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung eines Kindes. Deshalb ist uns wichtig, Bewegungsräume zu schaffen und viel Bewegung im Kindergartenalltag zu ermöglichen. Die Kinder können täglich unsere Bewegungshalle und unser schönes großes Außengelände nutzen, das ihnen zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten bietet.

Projektarbeit bedeutet für uns, dass wir uns gemeinsam mit den Kindern über einen längeren Zeitraum intensiv mit einem Thema auseinandersetzen. Zu den wiederkehrenden Projekten gehören „Faustlos“, „Haus der kleinen Forscher“ und für die Vorschulkinder das Projekt „Entdeckungen im Zahlenland“.  Vor den Sommerferien führen wir jährlich ein vierwöchiges Projekt zu einem jeweils anderen Thema durch.

Wie alle städtischen Kindertagesstätten arbeiten auch wir nach der Beobachtungs- und Dokumentationsmethode „Bildungs- und Lerngeschichten“, die eine ressourcenorientierte Betrachtungsweise ist, bei der die Lernprozesse des Kindes im Mittelpunkt stehen.

Für interessierte Eltern findet jährlich im September und Oktober jeweils ein Tag der offenen Tür statt, an dem sie die Einrichtung ansehen und mehr über unsere pädagogische Arbeit erfahren sowie auch gern unsere Konzeption einsehen können.

Kindertagestätte

AnsprechpartnerInnen: Christine Timm
Kerstin Vysoudil
Sonderdienste: Flexible Randzeitenbetreuung zwischen 07:30 bis 08:00 Uhr und 14:00 bis 14:30 Uhr
Betreuungsarten: Krippe 6 bis 9 Stunden
Kindergarten 4 bis 9 Stunden
Größe der Einrichtung: 1 Gruppe mit 15 Kindern im Alter von einem bis drei Jahren
2 Gruppen mit je 25 Kindern im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung
1 Gruppe mit 20 Kindern im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung

Kontaktinformationen

Böcklinstraße
Böcklinstraße 29
38106 Braunschweig
Telefon 0531 3496882
Fax 0531 3496883
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Öffnungszeiten 07:30 bis 17:00 Uhr

Zu diesem Thema