EN

Emma for future

Die Grenzen des Kapitalismus sind für viele deutlich erkennbar geworden, auch durch den Klimawandel. Jetzt ist es an uns allen, zu schauen, wie wir weiter machen wollen.

Was für eine Zukunft wünschen wir uns? Was tun wir dafür, dass sie so kommt? Über welche politischen Themen wollen wir uns austauschen und wie werden wir uns gesellschaftlich einbringen? Lasst uns gemeinsam inhaltlich diskutieren und schauen, welche Aktionsformen für uns passend sind. Wir laden alle FrauenLesbenInterTrans* ein!

Emma for future

Kontakt


Erläuterungen und Hinweise