Menü und Suche

Aus dem Archiv: Umgestaltung der Leonhardstraße zwischen Okerbrücke und Gerstäckerstraße

Aus dem Archiv

Hinweis: Dieser Artikel beschreibt eine bereits abgeschlossene Baumaßnahme der Vergangenheit. Nach Beendigung der Baumaßnahme wurden Text und Materialen ohne Aktualisierung in das Archiv übernommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktadressen.

Die Leonhardstraße zwischen Okerbrücke und Gerstäckerstraße ist sanierungsbedürftig. Mehrere Anlieger beklagen Erschütterungen. Verschiedene Leitungsträger haben die Absicht, ihre Leitungen zu erneuern. Der Radverkehr hat derzeit nur wenig Platz zwischen den parkenden Fahrzeugen und den Rillenschienen.

Durch eine Änderung der Straßenraumaufteilung erhält der Radverkehr auf Radfahrstreifen in beiden Fahrtrichtungen mehr Platz. Einhergehend mit diesen Maßnahmen will die Braunschweiger Verkehrs-AG die Stadtbahngleise sanieren. Die hier vorliegende Planung wurde am 5. September 2012 einstimmig vom Planungs- und Umweltausschuss beschlossen.
In einer Bürgerinformation am 18. Februar 2013 wurde die Baumaßnahme vorgestellt. Die Präsentation ist als Anlage beigefügt.
Baubeginn war der 18. März 2013.