Menü und Suche

Rebenring

 (© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet.)

Im Sommer 2016 waren im Rebenring zwischen Bültenweg und Mittelweg Fahrbahnabsackungen infolge von Hohlraumbildungen im Bereich der Kanalanlagen aufgetreten. Mit umfangreichen Baugrunduntersuchungen hatte die SE|BS dann den Umfang der erforderlichen Kanalbauarbeiten ermittelt.

Rebenring-Ost zwischen Pockelsstraße und Bültenweg

Der zweite Abschnitt der Kanalbauarbeiten auf dem Rebenring wird mit der Erneuerung der Fahrbahndecke auf der südlichen Fahrbahn des Rebenringes zwischen Pockelsstraße und Bültenweg abgeschlossen. Dies soll, je nach Wetterentwicklung, bis Juni erledigt sein.

Rebenring-West zwischen Mittelweg und Hasenwinkel

 (© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet.)

Seit Ende März erneuert die Stadtentwässerung Braunschweig (SE|BS) die Abwasserkanäle auf dem Rebenring zwischen Mittelweg und Hasenwinkel. Insgesamt werden in diesem letzten Abschnitt ‚Rebenring-West‘ rund 300 Meter Schmutz- und Regenwasserkanal schrittweise erneuert. 

Im Bereich Hamburger Straße bis Mittelweg erfolgt die Sanierung in offener Bauweise: In einer bis zu sechs Meter tiefen und breiten Baugrube verlegt die SE|BS den neuen Schmutzwasserkanal mit einem Durchmesser von einem Meter sowie den neuen Regenwasserkanal mit einem Durchmesser von 1,5 Metern. Der Straßenverkehr wird in diesem Abschnitt in beide Richtungen auf der südlichen Fahrbahn geführt.

Im Bereich Hamburger Straße bis Hasenwinkel werden punktuelle Kanalbauarbeiten notwendig. Der Straßenbahnverkehr soll aber während der gesamten Bauzeit fließen.

Die gesamte Rebenring-Baumaßnahme soll im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein.

Steckbrief

  • Beginn: 7. Juli 2016
  • voraussichtliches Ende: erster Bauabschnitt: Mitte 2018; zweiter Bauabschnitt: Ende März 2019 
  • Art der Baumaßnahme: Sanierung von Kanalrohren
  • Bauherr: SE|BS
  • Verkehrsbehinderungen: Der Rebenring ist auf der nördlichen Seite in Fahrtrichtung Hamburger Straße, zwischen der Kreuzung Hagenring-Hans-Sommer-Straße-Brucknerstraße und dem Mittelweg gesperrt. Der Verkehr wird einspurig aus dem Hagenring der Brucknerstraße und der Hans-Sommer-Straße in den Rebenring geführt. In Höhe dieses Kreuzungsbereiches wird der Verkehr dann bis zum Mittelweg auf die südlichen Fahrbahnen geleitet, um die Schadensstellen zu umfahren. Zwischen Mittelweg und Hamburger Straße wird der Straßenverkehr in beide Richtungen auf der südlichen Fahrbahn geführt. Der Straßenbahnverkehr soll während der gesamten Bauzeit fließen.
 (Foto: Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen)