Menü und Suche

Donaustraße

 (Foto: Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen)

Die Verkehrs-GmbH erneuert seit Beginn der Sommerferien auf der Donaustraße zwischen Emsstraße und Isarstraße und in der Einmündung Kruckweg die Gleisanlagen. In diesem Zusammenhang werden zudem durch die Stadt Querungsmöglichkeiten für Fußgänger verbessert und Aufstellflächen zwischen Gleisen und Fahrbahn verbreitert. Dadurch können künftig Fahrbahn und Gleisbereich getrennt signalisiert werden, was schließlich die Verkehrsabläufe auf der Donaustraße verbessert. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Herbst fertiggestellt.

Steckbrief

  • Beginn: Juni 2017
  • voraussichtliches Ende: Herbst 2017
  • Bauherr: Verkehrs-GmbH mit Stadt Braunschweig
  • Verkehrsbehinderungen: Die baustellenbedingte einspurige Verkehrsführung auf der Münchenstraße konnte im Juli aufgehoben werden. Der Kraftfahrzeugverkehr auf der Donaustraße wird aktuell auf beiden Seiten einspurig am Baufeld vorbeigeführt. Die Arbeiten im Kreuzungsbereich Donaustraße/Helene-Künne-Allee dauern an; dort sind nicht alle Fahrbahnen frei. Eine Umleitung ist über die Westerbergstraße ausgewiesen. Zwischen Donauknoten und Broitzem richtet die Verkehrs-GmbH einen Schienenersatzverkehr ein.
 (Foto: Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen)