Menü und Suche

Peter Joseph Krahe-Preis

Peter Joseph Krahe
Peter Joseph Krahe

Die Stadt Braunschweig vergibt im Jahr 2015 zum 14. Mal den Peter Joseph Krahe-Preis für hervorragende Gestaltungsleistungen auf dem Gebiet der Architektur, des Ingenieurbaus oder der Garten- und Landschaftsgestaltung in der Stadt Braunschweig.

Peter Joseph Krahe (*1758 in Mannheim, †1840 in Braunschweig) war ein bedeutender Baumeister des Klassizismus und von 1803 bis 1837 in Braunschweig tätig. Die Umgestaltung der ehemaligen Stadtbefestigung zu den Wallringpromenaden, die noch heute das Stadtbild Braunschweigs entscheidend prägen, gilt als eine seiner bedeutendsten Leistungen. 2015 jährt sich Peter Joseph Krahes Todestag zum 175. Mal.

Der Peter Joseph Krahe-Preis wird in Form einer Urkunde und einer Bronze-Plakette an die Entwurfsverfasserinnen/ Entwurfsverfasser und an die Bauherrschaft verliehen. In der Regel werden mehrere Objekte ohne Rangfolge ausgezeichnet. Ferner kann es lobende Erwähnungen geben.

 

 

Zusammensetzung des Preisgerichts 2015

Verfahren Peter Joseph Krahe-Preis 2015

Termine

Kontakt

Krahe-Preis@braunschweig.de

Zu diesem Thema