Menü und Suche

Gebiet

Im Gebiet gibt es zur Zeit eine Mischung aus Gewerbebetrieben, Büro-, Freizeit-, und sonstigen Nutzungen, aber auch Brachflächen.

Anders als das Östliche oder das Westliche Ringgebiet konnte das Nördliche Ringgebiet bisher keinen eigenständigen Charakter als Wohnquartier entwickeln. Dabei besitzt dieser Bereich die besten Voraussetzungen für ein modernes Stadtquartier:

  • die Nähe zur Innenstadt und zur Universität sind ideale Voraussetzungen für die „Stadt der kurzen Wege“,
  • durch das Ringgleis ist das Gebiet auch für Fuß- und Radfahrer gut zu erreichen,
  • die heute schon vorhandenen Grünflächen am Nordbahnhof können sich potenziell zu einem qualitätsvollen Quartierspark entwickeln,
  • mit den vorhandenen Nutzungen (Gewerbe, Dienstleistung, Freizeit) ist die Grundlage für ein vielfältiges, städtisches Quartier gegeben.

Zunächst wird die Entwicklung der Planbereiche 1 und 2 erfolgen. Der Entwicklungsbereich an der Ludwigstraße ist erst langfristig für eine Wohnbebauung vorgesehen.

Teilbereich 1

Schrägluftbild Nordstadt Planbereich 1 West
Schrägluftbild Nordstadt Planbereich 1 West
Schrägluftbild Planbereich 1 Ost
Schrägluftbild Planbereich 1 Ost

Teilbereich 2

Schrägluftbild Nordstadt Planbereich 2
Schrägluftbild Nordstadt Planbereich 2